Lorenzo nimmt vor Asien-Trip an Eis-Rallye teil

Montag, 21 Januar 2013

Yamaha Factory Racing-Pilot Jorge Lorenzo begab sich vor Antritt seiner Reise ins warme Asien für die ersten Tests in Sepang in eher kühlere Gefilde und nahm in Livigno in den italienischen Alpen an einer Eis-Rallye teil.

Von Donnerstag bis Samstag hatte das Forward Racing Team, für das Lorenzos enger Freund Ricky Cardús fährt, eine Reihe von Aktivitäten auf dem Eis, einschließlich das Fahren von Quads sowie eine nächtliche Schlittenfahrt, organisiert. Lorenzo startete sowohl am Freitag als auch am Samstag an der Livigno Ice Rally.

Im Anschluss daran machte sich Lorenzo auf den Weg nach Großbritannien, wo er an einer Händler-Messe für seinen Sponsor Alpinestars im National Exhibition Birmingham Centre teilnimmt.

Am Mittwoch tritt der Spanier dann seine Reise gen Osten an, wo ihn und seinen Teamkollegen Valentino Rossi eine ereignisreiche Woche in Jakarta mit dem Yamaha Factory Racing Team erwartet. Lorenzo wird dann in Indonesien bleiben, bevor der erste offizielle MotoGP™-Test der Saison, vom 05. bis 07. Februar auf dem Sepang International Circuit in Malaysia, stattfindet.

 

 

Videos:

Alle Videos für dieses Event ansehen

Aktuelle News

  • MotoGP™
  • Moto2™
  • Moto3™
Werbung
Paddock Girls MotoGP VIP VILLAGE™