Lorenzo toppt Warm-Up vor Titel-Entscheidung

Sonntag, 10 November 2013

Jorge Lorenzo führte die Warm-Up-Session vor dem Titel-entscheidenden GP Generali de la Comunitat Valenciana an. Der amtierende Weltmeister, der das Rennen heute Nachmittag von Position zwei starten wird, beendete die Sitzung vor WM-Leader und Pole-Setter Marc Márquez.

Am heutigen Sonntag findet zum ersten Mal seit 2006 der MotoGP™-Titel beim Finale entschieden, damals war es Nicky Hayden, der den WM-Titel behauptete. Bei dieser Gelegenheit ist es Rookie Marquez - mit dem Ziel, der jüngste Weltmeister der Königsklasse zu werden - der vor Lorenzo mit 13 Punkten führt.

Lorenzos (Yamaha Factory Racing) schnellste Rundenzeit von 1:31,073 war knapp zwei Zehntelsekunden schneller als die von Márquez (Repsol Honda Team). Am Ende der Sitzung setzte das Paar seine Gewohnheit über das Wochenende fort, indem Beide nebeneinander für ihre Starts übten.

Cal Crutchlow fuhr an seinem letzten Tag für das Monster Yamaha Tech3-Team auf den dritten Platz, während Márquez' Teamkollege Dani Pedrosa die Top-5 mit LCR Honda MotoGP-Pilot Stefan Bradl komplettierte. Alvaro Bautista wurde Sechster für GO&FUN Honda Gresini, gefolgt von Yamaha-Pilot Valentino Rossi.

Eine Top-Vier-Position im Rennen heute Nachmittag würde den Titel für Márquez sicherstellen. Lorenzo hingegen wird alles daran setzen, der zehnte Fahrer in der Geschichte zu werden, der einen dritten Königsklasse-WM-Titel erreichte. Das 30-Runden-Rennen der MotoGP™-Klasse für den GP Generali de la Comunitat Valenciana startet heute Nachmittag um 14:00 Uhr Ortszeit.

 

 

TAGS Valencia

Videos:

Alle Videos für dieses Event ansehen

Fotos:

Mehr News öffnen

Aktuelle News

  • MotoGP™
  • Moto2™
  • Moto3™
Werbung
Paddock Girls MotoGP VIP VILLAGE™