Rossis Halbbruder Marini ist bereit für Misano

marini wildcard misano
Montag, 12 August 2013

Misano ist bereits ein besonderer Ort für Valentino Rossi, aber dieses einzigartige Gefühl wird in diesem Jahr noch verstärkt, denn Halbbruder Luca Marini wird sein WM-Debüt in der Moto3™-Klasse geben. Der Twelve Racing-Pilot, der mit der Nummer #97 auf einer FTR-Honda an den Start gehen wird, sprach exklusiv mit motogp.com.

Sechs Podestplätze und der zweite Gesamtrang in der Italienischen Meisterschaft, aber ein Sieg fehlt dir noch ...

Das ist es, was in dieser Saison bislang fehlt, aber wir sind zuversichtlich, dass wir in den letzten beiden Rennen in Mugello vor allen anderen sein können. Ich glaube noch daran, den Titel zu gewinnen, und so lange, wie es rechnerisch möglich ist, werde ich es weiter versuchen. Ich kann gut sein in Mugello. 23 Punkte Abstand sind eine Menge, aber im Motorrad-Rennsport kann alles passieren.

Aber gibt es keinen großen Unterschied zwischen deinem Motorrad und der Mahindra?

Es gibt eine riesige Lücke, aber ich denke, sie haben etwas am Motor gefunden, was eine bessere Beschleunigung erlaubt; zumindest ist es das, was ich in Imola gesehen habe. Ich glaube aber nicht, dass es ein extrem wichtiger Faktor ist. Wenn wir gut arbeiten, können wir die Lücke schließen und in Mugello vielleicht sogar zunichte machen.

Du bist offiziell als Wildcard-Pilot für Misano bestätigt ...

Wir waren nicht sicher, ob wir in Misano mit einer Wildcard starten sollten, weil es wichtig war, zumindest den zweiten Platz in der Italienischen Meisterschaft zu sichern. Aber es gab die Möglichkeit, so dass mich die Nachricht nicht so sehr überraschte. Natürlich bin ich glücklich, dort zu fahren; ich werde mit dem Ziel dorthin gehen, einen guten Job zu erledigen, zu wachsen und der Spitze so nah wie möglich zu kommen. Ich möchte ein besserer Fahrer sein, sobald das Rennen am Sonntagnachmittag beendet ist.

Könnte dieser Auftritt in Misano eine Möglichkeit für eine Vollzeit-Moto3™-Saison bieten?

Wenn wir uns in Misano gut darstellen, könnte es auf jeden Fall Chancen für die Weltmeisterschaft schaffen. Es wird aber sehr schwierig werden, daher ist es jetzt besser, den größeren Wert auf die Italienische Meisterschaft in Mugello zu legen und dann werden wir weiter sehen. Wenn ich diesen Titel gewinnen könnte, würde es einfacher werden, in die WM zu wechseln, im Hinblick auf die Suche nach Sponsoren und einem guten Team, aber zuerst muss man erfolgreich sein ...

Es gibt bereits einige italienische Talente in der Moto3™ ...

Unter den Italienern haben wir (Romano) Fenati und (Niccolo) Antonelli, die beide sehr stark sind, aber leider gibt es momentan einen großen Unterschied zwischen Honda und KTM. Mit einem konkurrenzfähigen Motorrad, könnten beide gut sein. Ich bin mehr ein Freund von Niccolo, einfach weil wir uns oft treffen, aber ich kann nicht sagen, wer von den Beiden wirklich der Stärkste ist.

Würdest du sagen, dass deine Nummer 97 eine Art Hommage an deinen Halbbruder ist, denn es sieht aus wie eine umgedrehte 46?

Das ist nur ein Zufall. Mein Vater und ich haben das erst später erkannt. Als ich klein war, wusste ich nicht, welche Nummer ich für mein erstes Rennen wählen sollte, also entschied ich mich für die 97 - und das ist seitdem geblieben.

Wie ist dein Verhältnis zu deinem Halbbruder?

Meine Beziehung zu Valentino ist toll und ist es immer gewesen. Natürlich sehen wir uns jetzt, wo ich älter bin, öfter; wir sehen uns jeden Tag und gehen zusammen ins Fitnessstudio. Das Verhältnis hat sich vertieft, aber es war sowieso immer sehr gut.

Denkst du, er kann um den MotoGP™-Titel kämpfen?

Ich weiß es nicht. Valentino könnte im nächsten Jahr wieder um den Titel kämpfen, denn in dieser Saison hatte er in einigen Rennen ein wenig Pech. Wenn er wiederum seine Konstanz beibehalten kann und eine Prise Glück dazu kommt, könnte er es immer noch tun.

Wenn es Valentino in diesem Jahr nicht schafft, wen würdest du gern als Weltmeister sehen?

(Marc) Márquez. Er ist ein guter Kerl, ein guter Freund von meinem Bruder und man kann einfach sehen, dass er wirklich große Dinge tun kann, sowohl jetzt als auch in der Zukunft.

 

TAGS 2013

Videos:

Alle Videos für dieses Event ansehen

Fotos:

Mehr News öffnen

Aktuelle News

  • MotoGP™
  • Moto2™
  • Moto3™
Werbung
Paddock Girls MotoGP VIP VILLAGE™