Márquez führt Eröffnungstraining in Silverstone an

marquez fp1 silverstone motogp
Freitag, 30 August 2013

Tabellenführer Marc Márquez konnte im ersten MotoGP™-Training für den Hertz British Grand Prix in Silverstone die beste Zeit aufstellen. Der Repsol Honda Team-Fahrer führte vor Yamaha Factory Racing-Pilot Jorge Lorenzo und Monster Yamaha Tech3-Pilot Cal Crutchlow, der Favorit beim britischen Publikum an diesem Wochenende.

Die britische WM-Runde wird in diesem Jahr später als sonst veranstaltet. Bisher fiel der Termin auf den Juni, dieser wurde nun auf den August/September verschoben. Nachdem es im Training zuvor bei der kleinsten Klasse noch ein paar Regentropfen gab, blieb die erste Sitzung der MotoGP™-Piloten auf dem Silverstone Circuit komplett trocken und die Wolkendecke ließ teilweise den blauen Himmel durchblicken.

Der Sieger der letzten vier Rennen, Rookie Màrquez, setzte mit 2:03,816 die schnellste Zeit am Freitagmorgen, rund zwei Tausendstel schneller als die Yamaha-Piloten Lorenzo und Crutchlow.

Márquez' Teamkollege Dani Pedrosa verpasste die Top-3 um fast vier Zehntel. Àlvaro Bautista (GO&FUN Honda Gresini) belegte den fünften Platz. Lorenzos Teamkollege Valentino Rossi fuhr die sechstschnellste Zeit vor Stefan Bradl (LCR Honda MotoGP), der nach seinem ersten Podium im Juli in Laguna Seca hofft, der Spitze wieder näher zu kommen. Nicky Hayden (Ducati Team), Bradley Smith (Monster Yamaha Tech3) und Haydens Team-Partner Andrea Dovizioso machten die Top-10 komplett.

Zum ersten Mal seit 2010 ist die MotoGP™ für das Rennen am Wochenende aus logistischen Gründen zur Silverstone National Straight-Boxengasse zurückgekehrt; dies erlaubte es den Organisatoren, alle WM-Klassen in einem Fahrerlager unterzubringen. Die zweite freie MotoGP™-Trainingssitzung startet heute Nachmittag um 14:05 Uhr Ortszeit (15:05 Uhr MEZ - GMT +1) und dauert 45 Minuten.

 

Videos:

Alle Videos für dieses Event ansehen

Aktuelle News

  • MotoGP™
  • Moto2™
  • Moto3™
Werbung
Paddock Girls MotoGP VIP VILLAGE™