Espargaró toppt erstes Brünn-Training

Moto2™ wird unterstützt von
moto2 espargaro fp1 brno
Freitag, 23 August 2013

Es war Pol Espargaró, der die Zeitenliste anführte, als das erste Moto2™-Training am Freitagmorgen in Brünn beendet war. Der Tuenti HP 40-Fahrer sowie dessen Teamkollege, Drittplatzierter Tito Rabat, nahmen Tom Lüthi, der während der Sitzung lange Zeit in Führung lag, in ihre Mitte.

Mit einer Zeit von 2:03,125 und dreieinhalb Zehntel Vorsprung übernahm Espargaró am Freitagmorgen das Zepter vor Tom Lüthi (Interwetten Paddock Moto2 Racing), der den Großteil der Sitzung dominiert hatte. Rabat folgte ein weiteres Zehntel dahinter an dritter Position.

WM-Leader Scott Redding (Marc VDS Racing Team) hingegen erreichte 1,3 Sekunden hinter dem Spitzenmann nur Position 14.

Dominique Aegerter (Technomag carXpert) und Julian Simon (Italtrans Racing Team) machten die Top-5 vollständig. Mika Kallio (Marc VDS Racing Team) und Simone Corsi (NGM Mobile Racing) setzten sich knapp vor Sandro Cortese (Dynavolt Intact GP), der das erste Training an achter Stelle beenden konnte.

Die Aspar Team Moto2-Kollege Nicolas Terol und Jordi Torres belegten die letzten beiden Top-10-Plätze, während Marcel Schrötter (Maptaq SAG Zelos Team) nach einem frühen Sturz den Vormittag nur an 23. Position beenden konnte.

Zu Beginn der Sitzung musste Gino Rea (Gino Rea Montaze Broz Racing) seine FTR mit einem Problem in die Boxengasse zurückschieben, während sowohl Thitipong Warokorn (Thai Honda PTT Gresini Moto2) als auch Takaaki Nakagami (Italtrans Racing Team) zu Sturz kamen. Es wurde später bestätigt, dass Warokorn bei dem Crash eine nicht dislozierte Fraktur des rechten Wadenbeins erlitt.

Das zweite freie Moto2™-Training findet am Nachmittag um 15:05 Uhr Ortszeit statt.

 

 

Videos:

Alle Videos für dieses Event ansehen

Aktuelle News

  • MotoGP™
  • Moto2™
  • Moto3™
Werbung
Paddock Girls MotoGP VIP VILLAGE™