Rabat erzielt erste Pole seiner Karriere in Jerez

Moto2™ wird unterstützt von
moto2 rabat qp jerez
Samstag, 4 Mai 2013

Esteve Rabat holte im Moto2™-Qualifying zum Gran Premio bwin de España in Jerez die erste Pole seiner Grand-Prix-Karriere. Der Tuenti HP 40-Fahrer teilt die erste Startreihe für den Europa-Auftakt mit Tabellenführer Scott Redding und Takaaki Nakagami.

Nachdem Rabat bereits im Jahr 2005 seinen ersten Grand Prix bestritt, holte der Spanier im Qualifying am sonnigen Samstagnachmittag auf dem Circuito de Jerez mit einer Zeit von 1:43,251 endlich seine erste Pole-Position. Marc VDS Racing Team-Pilot Redding konnte dem mit über vier Zehntel Abstand nichts entgegensetzen, Italtrans Racing Team-Pilot Nakagami hat von Startplatz drei die perfekte Ausgansposition, um für sein zweites Podium des Jahres zu kämpfen.

Vorsaison-Favorit Pol Espargaró startet für Tuenti HP 40 von Platz vier und teilt sich die zweite Startreihe mit Mapfre Aspar Teams Moto2-Pilot Jordi Torres und Desguaces La Torre Maptaq-Pilot Xavier Simeon.

Auf dem zweiten Aspar-Bike konnte Austin-Sieger Nico Terol nicht mehr als den siebten Platz verwalten. Er schlug Desguaces La Torre SAG-Pilot Marcel Schrötter um nur neun Tausendstel. Der Deutsche lieferte eine weitere starke Leistung ab und qualifizierte sich an Bord seiner Kalex für den achten Platz. Interwetten Paddock Moto2-Pilot Tom Lüthi startet in sein Comeback von neunter Position, Anthony West sicherte eine Sekunde hinter der Spitze den letzten Top-Ten-Platz für QMMF Racing Team.

Dynavolt Intact GP-Pilot Sandro Cortese führt in seinem dritten Moto2-Rennen von 19. Position die siebte Startreihe an.

Das Moto2™-Rennen zum Gran Premio bwin de España, welches 26 Runden lang ist, startet am Sonntag Mittag um 12:30 Uhr Ortszeit.

 

TAGS Spain

Videos:

Alle Videos für dieses Event ansehen

Aktuelle News

  • MotoGP™
  • Moto2™
  • Moto3™
Werbung
Paddock Girls MotoGP VIP VILLAGE™