Salom holt Pole auf dem Circuit de Catalunya

moto3 qualifying salom montmelo
Samstag, 15 Juni 2013

Mugello-Sieger Luis Salom stürmte im Moto3™-Qualifying für den Gran Premi Aperol de Catalunya zu seiner zweiten Pole-Position des Jahres. Der Red Bull KTM Ajo-Pilot teilt die erste Startreihe mit Estrella Galicia 0,0-Pilot Alex Rins und Mahindra Racing-Pilot Miguel Oliveira.

Nach dem Saison-Auftakt in Katar, holte Salom im Qualifying in Barcelona seine zweite Pole-Position des Jahres. Der WM-Zweite, dem nur vier Punkte zur Tabellen-Führung fehlen, sprang in letzter Minute von Position 10 an die Spitze der Zeitenliste und war der einzige Pilot, dem eine Runde unter 1:51 (1:50,782) gelang. Rins folgte rund drei Zehntel hinter seinem Landsmann, während Portugiese Oliveira für Mahindra zum zweiten Mal in der Saison die erste Startreihe sicherte.

Die zweite Startreihe wird von Alex Márquez (Estrella Galicia 0,0) vor WM-Leader Maverick Viñales (Team Calvo) angeführt, der im Laufe der Sitzung gleich zweimal vom Pech verfolgt war. Zuerst ging er zu Beginn der Session per heftigem Highsider zu Boden und als er kurze Zeit später wieder auf die Strecke zurückkehren konnte, war das Training für ihn 11 Minuten vor Schluss wegen einem technischen Defekt vorbei. Oliveiras Teamkollege Efren Vazquez geht morgen vom sechsten Startplatz aus ins Rennen.

Viñales erhielt später einen Strafpunkt von der Rennleitung (bei vier Strafpunkten muss das nächste Rennen vom letzten Platz gestartet werden), weil er in Folge des technischen Defekts in falscher Richtung über die Boxenausfahrt gefahren war und es dadurch beinahe zu einer Kollision mit Matteo Ferrari gekommen wäre.

Die dritte Startreihe besteht aus den drei FTR-Honda-Piloten Isaac Viñales (Ongetta-Centro Seta), Jack Miller (Caretta Technology - RTG) und Niccoló Antonelli (GO&FUN Gresini Moto3). Alexis Masbou (Ongetta-Rivacold) belegte den letzten Top-10-Platz und führt damit die vierte Reihe an.

Toni Finsterbusch (Kiefer Racing) verbesserte sich im Qualifying auf den 19. Platz an der Spitze der siebten Reihe. Philipp Öttl (Tec Interwetten Moto3 Racing) startet von Platz 27, Florian Alt (Kiefer Racing) von Platz 33 und Kevin Hanus (Thomas Sabo GP Team) von Platz 34 in den GP von Katalonien.

Startzeit für das Moto3™-Rennen des Gran Premi Aperol de Catalunya ist am Sonntag um 11:00 Uhr Ortszeit.

 

 

TAGS Catalunya

Videos:

Alle Videos für dieses Event ansehen

Aktuelle News

  • MotoGP™
  • Moto2™
  • Moto3™
Werbung
MotoGP VIP VILLAGE™