Lorenzo Schnellster im 1. Training von Assen

motogp lorenzo fp1 assen
Donnerstag, 27 Juni 2013

MotoGP™-Weltmeister Jorge Lorenzo führte das Eröffnungstraining für den Iveco TT Assen an. An einem bewölkten Donnerstagmorgen fuhr der Sieger der letzten beiden Rennen die schnellste Zeit vor Monster Yamaha Tech 3-Pilot Cal Crutchlow und Repsol Honda Team-Pilot Marc Márquez.

Bei bewölktem Himmel, aber trockener Strecke, konnte die MotoGP™-Klasse das erste freie Training des Assen-Wochenendes fahren. Da die Wetterprognosen eine hohe Regenwahrscheinlichkeit voraussagen, könnte sich diese Sitzung für die direkte Q2-Qualifying-Teilnahme als entscheidend herausstellen.

Lorenzo, der im letztjährigen Rennen auf dem TT Circuit Assen bereits in der ersten Kurve ins Aus befördert wurde, gab mit einer Bestzeit von 1:35,263 das Tempo vor. Crutchlow folgte dreieinhalb Zehntel dahinter an zweiter Position, während Rookie Márquez, der die Dutch TT in den letzten drei Jahren in den kleineren Kategorien als Sieger beendete, belegte knapp sechs Zehntel hinter Lorenzo den dritten Rang.

Valentino Rossi (Yamaha Factory Racing) verpasste die Top-3 um gerademal 75 Tausendstel, dicht hinter dem Italiener belegte WM-Leader Dani Pedrosa (Repsol Honda Team) den fünften Platz. CRT-Pilot Aleix Espargaró (Power Electronics Aspar) stürmte mit seiner ART auf den sechsten Platz. Stefan Bradl (LCR Honda MotoGP), der anstatt seiner üblichen Nissin-Bremsanlage, mit Brembo-Vorderrad-Bremsen unterwegs war, notierte am Donnerstagvormittag die siebtschnellste Zeit. Àlvaro Bautista (GO&FUN Honda Gresini), Michele Pirro (Ignite Pramac Racing) und Bradley Smith (Monster Yamaha Tech 3) machten die Top-10 komplett. Die Ducati Team-Piloten Andrea Dovizioso und Nicky Hayden landeten auf den Positionen 11 und 12.

Die zweite freie MotoGP™-Trainingssitzung startet heute Nachmittag um 14:05 Uhr Ortszeit.

 

 

Videos:

Alle Videos für dieses Event ansehen

Aktuelle News

  • MotoGP™
  • Moto2™
  • Moto3™
Werbung
Paddock Girls MotoGP VIP VILLAGE™