Neuer Catalunya-Pole-Rekord für Dani Pedrosa

motogp pedrosa qp montmelo
Samstag, 15 Juni 2013

Dani Pedrosa, derzeit an der Spitze der WM-Wertung, fuhr die schnellste je mit einem MotoGP-Motorrad gezeitete Runde (1:40,893) auf dem Circuit de Catalunya und sicherte sich damit zum zweiten Mal hintereinander die Pole-Position. Hinter dem Repsol Honda Team-Fahrer folgten Monster Yamaha Tech 3-Pilot Cal Crutchlow und Yamaha Factory Racing-Pilot Jorge Lorenzo.

Vor seinen heimischen Fans und bei strahlendem Sonnenschein knackte Pedrosa, der an diesem Wochenende seinen 200. Grand Prix bestreiten wird, mit einer Zeit von 1:40,893 den von Casey Stoner im Jahr 2008 aufgestellten Pole-Rekord und machte es mit sechs Zehntel Vorsprung seinen Verfolgern unmöglich, ihm seine zweite Pole-Position des Jahres wegzunehmen. Crutchlow gelang mit seiner letzten heißen Runde der Sprung auf den zweiten Platz und damit die Wiederholung seiner bislang besten Startposition der Saison von Katar. Für Lorenzo startete die Sitzung mit einem Kupplungsproblem. Der WM-Zweite musste zurück in die Box und auf sein Zweit-Motorrad wechseln. Am Ende belegte er den dritten Startplatz.

Àlvaro Bautista (GO&FUN Honda Gresini) holte mit Platz vier sein bislang bestes Qualifying-Ergebnis 2013. Er führt die zweite Startreihe morgen vor Nicky Hayden (Ducati Team) und Mar Márquez (Repsol Honda Team) an.

Valentino Rossi (Yamaha Factory Racing) sicherte den siebten Platz. Dahinter folgte Andrea Iannone (Energy T.I. Pramac Racing), der zuvor im Q1-Qualifying hinter Bradley Smith (Monster Yamaha Tech 3) den zweiten Platz belegte. Mit Andrea Dovizioso (Ducati Team) schaffte es schließlich ein dritter Italiener in die dritte Startreihe.

Reihe vier wird von Stefan Bradl (LCR Honda MotoGP) angeführt. Hinter dem Deutschen qualifizierten sich Smith und Aleix Espargaró (Power Electronics Aspar) für die Startplätze elf und zwölf.

Die sengende Hitze auf dem Circuit de Catalunya - mit einer Streckentemparaturen bis 52°C im Qualifying - wird voraussichtlich auch am Sonntag andauern, was bedeutet, dass die Reifen-Taktik für das sechste Rennen der Saison entscheidend sein wird. Dabei ist es höchstwahrscheinlich, dass von den Fahrern die härtere Reifenmischung bevorzugt wird.

Das MotoGP™-Rennen des Gran Premi Aperol de Catalunya beginnt am Sonntag um 14:00 Ortszeit.

 

TAGS Catalunya

Videos:

Alle Videos für dieses Event ansehen

Aktuelle News

  • MotoGP™
  • Moto2™
  • Moto3™
Werbung
MotoGP VIP VILLAGE™