Pedrosa im Warm-Up vor Crutchlow und Lorenzo

Sonntag, 21 April 2013

Dan Pedrosa übernahm im MotoGP™-Warm-Up für den Red Bull Grand Prix of the Americas das Zepter und setzte sich vor Monster Yamaha Tech 3-Pilot Cal Crutchlow und Yamaha Factory Racing-Pilot Jorge Lorenzo. Pole-Setter Marc Màrquez folgte auf Platz vier.

Bei kühleren Bedingungen als die beiden gestrigen Qualifyings und als die Prognosen für heute Nachmittag zum Rennen, notierte Pedrosa unter bewölktem Himmel eine Zeit von 2:04,341, was über eine Sekunde langsamer war als die gestern aufgestellte Pole-Zeit. Der Repsol Honda Team-Mann führte vor Monster Yamaha Tech 3-Pilot Crutchlow und Yamaha Factory Racing-Pilot Lorenzo. Márquez wurde Vierter, nachdem er gestern als jüngster Pole-Setter in der Königsklasse in die Geschichte einging.

In der Schlussphase vermied der 20-jährige Márquez eine Kollision mit GO&FUN Honda Gresini-Pilot Bryan Staring. Gestern war der Australier an einem Zusammenstoß mit Karel Abraham beteiligt, bei dem der Cardion AB Motoracing-Fahrer eine Fraktur im rechten Schlüsselbein erlitt und für das 21-Runden-Rennen heute Nachmittag als unfit erklärt wurde.

Stefan Bradl, der das Rennen von Position fünf starten wird, rundete die Top-5 für LCR Honda MotoGP ab, während Yamaha-Pilot Valentino Rossi auf Platz sechs drei Zehntelsekunden schneller als gestern war. Das Ducati Team-Duo Andrea Dovizioso und Nicky Hayden, schnellster Amerikaner im Feld, folgte dahinter. Die restlichen Top-Ten-Fahrer waren Andrea Iannone (Energy TI Pramac Racing) und CRT-Pilot Aleix Espargaró (Power Electronics Aspar).

Das erste MotoGP™-Rennen aller Zeiten auf dem Circuit of the Americas wird um 14.00 Ortszeit (GMT -5 - 21:00 Uhr MEZ) nach den Moto3™- und Moto2™-Läufen gestartet.

 

TAGS Americas

Videos:

Alle Videos für dieses Event ansehen

Fotos:

Mehr News öffnen

Aktuelle News

  • MotoGP™
  • Moto2™
  • Moto3™
Werbung
Paddock Girls MotoGP VIP VILLAGE™