Rabat führt zweite Sitzung in Mugello an

Moto2™ wird unterstützt von
rabat moto2 fp2 mugello
Freitag, 31 Mai 2013

Jerez-Sieger Esteve Rabat machte den Sprung vor Simoni Corsi, um im zweiten Moto2™-Training in Mugello am Freitag die Führung zu übernehmen. Hinter dem Tuenti HP 40- und dem NGM Mobile Racing-Piloten folgte Italtrans Racing Team-Pilot Takaaki Nakagami auf Platz drei.

Nachdem sich die Sonne einen Weg durch die Wolkendecke gebahnt hatte, reduzierte Rabat die Tagesbestzeit zu einer 1:53,583. Corsi folgte dahinter als führender Italiener im Feld und Nakagami, der am Morgen als Schnellster unterwegs war, fiel auf Platz drei zurück. Johann Zarco (Came IodaRacing Projekt) und Xavier Simeon (Desguaces La Torre Maptaq) komplettierten die Top-5.

Alex de Angelis (NGM Forward Racing Mobile) fuhr die sechstschnellste Zeit, die Tabellenführer Scott Redding (Marc VDS Racing Team) auf den siebten Platz verwies. Nico Terol (Mapfre Aspar Teams Moto2), Pol Espargaró (Tuenti HP 40) und Tom Lüthi (Interwetten Paddock Moto2) belegten die Plätze acht bis zehn.

Den einzigen Sturz der Sitzung verzeichnete Ricky Cardus (NGM Mobile Forward Racing), der in der Correntaio-Kurve ins Kiesbett stürzte.

 

Sandro Cortese (Dynavolt Intact GP) verringerte seinen Abstand zur Spitze auf unter eine Sekunde und wurde dafür mit Platz 14 belohnt. Marcel Schrötter (Desguaces La Torre SAG) folgte nur wenige Hundertstel hinter seinem Landsmann auf dem 16. Rang.

Das letzte freie Moto2™-Training findet am Samstag ab 10:55 Uhr Ortszeit statt.

 

 

TAGS Italy

Videos:

Alle Videos für dieses Event ansehen

Aktuelle News

  • MotoGP™
  • Moto2™
  • Moto3™
Werbung
MotoGP VIP VILLAGE™