Redding schnappt sich die Pole auf der 'Brickyard'

Moto2™ wird unterstützt von
redding moto2 indianapolis qualifying
Samstag, 17 August 2013

Moto2™-WM-Leader Scott Redding kehrte von einem mäßigen Start in das Wochenende zurück, um die Pole-Position für den Red Bull Indianapolis Grand Prix zu ergreifen. Der Marc VDS Racing Team-Pilot wird neben Rivale Pol Espargaró (Tuenti HP 40) und Takaaki Nakagami (Italtrans Racing Team) ins morgige Rennen starten.

Espargaró, der die letzte Trainingssession zuvor am Samstagvormittag gekrönt hatte, folgte im Qualifying in Reddings Windschatten, der davon gar nicht erfreut war und daraufhin sein Tempo verlangsamte. Sein Rivale allerdings wendete in seinem letzten Run die gleiche Taktik an. Redding war trotzdem in der Lage, eine Pole-Zeit in Form von 1:43,026 zu markieren, die dem Briten den Spitzenplatz mit nur 27 Tausendstel Vorsprung sicherte. Nakagami war ein anderthalbes Zehntel von der Pole entfernt, nachdem der Japaner das Wochenende an der Spitze begonnen hatte und das Eröffnungstraining anführte.

Reihe zwei besteht aus Tito Rabat (Tuenti HP 40), Simone Corsi (NGM Mobile Racing) und Nico Terol (Aspar Team Moto2)

Für die beiden deutschen Moto2™-Piloten im Feld, Marcel Schrötter (Maptaq SAG Zelos Team) und Sandro Cortese (Dynavolt Intact GP), war das Qualifying für den Indianapolis Grand Prix ein voller Top-10-Erfolg. Schrötter wird das Rennen von Platz acht aus der dritten Reihe zwischen Sachsenring-Sieger Jordi Torre (Aspar Team Moto2) und Julian Simon (Italtrans Racing Team) starten. Cortese schaffte am Nachmittag den Sprung an die Spitze der vierten Startreihe auf den zehnten Platz - nach dem neunten Rang in Barcelona sein bisher zweites Top-10-Qualifying-Ergebnis seiner Rookie-Saison.

Weiter hinten in der Startaufstellung runden zwei Newcomer das Feld ab: der amerikanische Wildcard-Pilot James Rispoli erreichte für GPTech den 29. Rang und Thitipong Warokorn wird für für Thai Honda PTT Gresini Moto2 vom 30. Platz in sein erstes WM-Rennen starten. Der Thailänder kam als Ersatz für Landsmann Ratthapark Wilairot, der sich wiederum aus dem Grand-Prix-Rennsport zurückgezogen hat, neu ins Team.

Das Moto2™-Rennen zum Red Bull Indianapolis Grand Prix beginnt am Sonntag um 12:20 Uhr Ortszeit (18:20 Uhr MEZ - GMT-4) und verläuft über 25 Runden.

 

Videos:

Alle Videos für dieses Event ansehen

Aktuelle News

  • MotoGP™
  • Moto2™
  • Moto3™
Werbung
Paddock Girls MotoGP VIP VILLAGE™