Martin stielt Hanika den Sieg in Rennen 1 vom Red Bull MotoGP Rookies Cup

Samstag, 4 Mai 2013

Jorge Martin schlug Karel Hanika in der letzten Kurve und gewann zum Grand Prix von Spanien in Jerez das Auftaktrennen für den Red Bull MotoGP Rookies Cup.

Der 15-jährige Spanier machte nach 16 spannenden Runden ein perfektes Brems-Manöver und zog innen am 17-jährigen Tschechen vorbei.

Dritter wurde der 15-jährige Italiener Enea Bastianini, der seine erste Rookie-Saison bestreitet. Er war dem Führungspaar in der zweiten Hälfte des Rennens dicht auf den Fersen, während mit etwas Abstand dahinter ein Sechs-Mann-Kampf um den vierten Platz ausgefochten wurde. Der 15-jährige Spanier Diego Perez hatte in dieser Gruppe die Nase vorn und überquerte die Ziellinie vor dem 14-jährigen Italiener Stefano Manzi und dem 16-jährigen Türken Toprak Razgatlıoğlu. Der 15-jährige US-Amerikaner Joe Roberts und der 15-jährige Brite Bradley Ray, Sieger von Rennen 1 in Austin, komplettierten die Gruppe als Siebter und Achter.

„Es war ein fantastisches Rennen. Ich habe einen Fehler gemacht und wir haben uns berührt,” räumte Hanika ein, der sichtlich mit dem Ergebnis unzufrieden war.

„Ansonsten war ich gut dabei und habe die meiste Führungsarbeit geleistet. Eigentlich habe ich nicht gesehen, was hinter mir passiert - in den letzten Runden wollte ich nicht abgelenkt werden. Ich fuhr mein eigenes Rennen. Herzlichen Glückwunsch an Jorge für seinen Sieg, morgen ist noch ein Rennen und ich will mindestens genauso gut abschneiden.”

Martin war so von seinem Sieg begeistert, sodass er kaum Luft bekam, als er seinen Helm absetzte. „Einfach unglaublich ... ein tolles Rennen ... mein erstes Mal auf dem Podium im Rookies Cup ... mein erster Sieg.”

„Ich bin mit Karel gefahren und in den letzten paar Runden wusste ich, ich könnte ihn überholen, aber ich habe etwas Speed rausgenommen und habe abgewartet. Ich wollte an ihm in der letzten Kurve vorbei gehen ... und es hat funktioniert.”

Obwohl er nicht am Kampf um den Sieg beteiligt war, war Bastianini natürlich trotzdem glücklich, so früh in seiner ersten Rookies Cup Saison auf dem Podium zu stehen:

„Das Rennen hat Spaß gemacht, ich habe es genossen, mit den anderen an der Spitze zu kämpfen. Ich hatte nur ein Problem auf der Bremse, das Bike war instabil in der Kurve, daher konnte ich diesmal nicht um den Sieg kämpfen. Morgen aber,” fügte er mit seinem üblich breiten Grinsen hinzu.

Olly Simpson, der 15-jährige Australier, stürzte beim Start und wurde daraufhin mit Verdacht auf eine Arm-Verletzung ins Krankenhaus gebracht.

 

TAGS Spain

Videos:

Alle Videos für dieses Event ansehen

Fotos:

Mehr News öffnen

Aktuelle News

  • MotoGP™
  • Moto2™
  • Moto3™
Werbung
Paddock Girls MotoGP VIP VILLAGE™