Redding führt Heim-Warm-up an

Moto2™ wird unterstützt von
Sonntag, 1 September 2013

WM-Leader Scott Redding (Marc VDS Racing Team) führte das Warm-up für den Hertz British Grand in Silverstone vor Johann Zarco (Came Iodaracing Project) und Pole-Setter Takaaki Nakagami (Italtrans Racing Team) an, während die Sitzung in der Auslaufrunde mit einer schweren Kollision, in die vier Fahrer verwickelt waren, endete.

Bei niedrigeren Luft- und Streckentemperaturen war die führende Rundenzeit über sechs Zehntelsekunden langsamer als die Pole-Zeit. Redding übernahm am Sonntagmorgen im Warm-up für sein Heimrennen mit einer Zeit von 2:07,689 die Führung. WM-Rivale Pol Espargaró (Tuenti HP 40) stürzte zu Beginn des Aufwärmtrainings in der Farm-Kurve und konnte insgesamt nur drei Runden drehen. Zarco stürzte ebenfalls. Der Franzose verzeichnete einen harmlosen Lowsider in seiner letzten Runde. Pole-Mann Nakagami wurde Dritter.

Xavier Simeon (Maptaq SAG Zelos Team) wurde mit der viertschnellsten Zeit gemessen, bevor er einer der vier Fahrer war, die nach Ende der Session stürzten. Während die Piloten Anfang der Hangar-Geraden Starts übten, fuhr Dani Rivas (Blusens Avintia) in die Maschine von Steven Odendaal (Argiñano & Gines Racing). Beide mussten nach dem Zwischenfall für weitere Untersuchungen ins Medical Center gebracht werden. Es wurde bald bestätigt, dass Rivas und Odendaal das Rennen verpassen werden, nachdem sich Ersterer im Krankenhaus einem CT-Scan druchführen lassen muss und Letzterer bei der Kollision einen Bruch im rechten Sprunggelenk davongetragen hatte. Neben Simeon wurde auch Jordi Torres (Aspar Team Moto2) in die Kollision involviert, der Belgier und der Spanier konnten allerdings die Unfallstelle zu Fuß verlassen.

Marcel Schrötter (Maptaq SAG Zelos Team) beendete den Morgen auf Platz 17. Von selbiger Position wird er den heutigen Grand Prix von Großbritannien starten. Sandro Cortese (Dynavolt Intact GP) behauptete am Samstag, eine Woche nachdem er sich den rechten Arm brach, den 23. Startplatz. Seine Warm-up-Session endete auf dem 28. Rang.

Das Moto2™-Rennen zum Hertz British Grand Prix beginnt um 11:20 Uhr Ortszeit (12:20 Uhr MEZ - GMT +1) als erster Lauf des Tages und geht über 18 Runden.

 

Videos:

Alle Videos für dieses Event ansehen

Fotos:

Mehr News öffnen

Aktuelle News

  • MotoGP™
  • Moto2™
  • Moto3™
Werbung
Paddock Girls MotoGP VIP VILLAGE™