Torres Schnellster im ereignisreichen Warm-Up auf dem Sachsenring

Moto2™ wird unterstützt von
Sonntag, 14 Juli 2013

Jordi Torres (Aspar Team Moto2) war im Moto2™-Warm-Up für den eni Motorrad Grand Prix Deutschland, das kurzzeitig per roter Flagge unterbrochen werden musste, mit der schnellsten Zeit unterwegs. Der Spanier führte vor Simone Corsi (NGM Mobile Racing) und Pol Espargaró (Tuenti HP 40).

Nachdem es beim Warm-Up der kleinsten Klasse noch bewölkt war, wurden die Piloten der Moto2™ von ersten Sonnenstrahlen begrüßt, die ein perfektes Rennwetter auf dem Sachsenring versprechen. Dennoch erlebte die 20-minütige Session einige dramatische Szenen.

Torres, der bereits das ganze Wochenende mit sehr guten Leistungen glänzte und die Pole-Position am Samstag um nur 13 Tausendstel verpasste, setzte eine Bestzeit von 1:24,929. Corsi und Espargaró (Startplatz drei) beendeten den Morgen auf den Plätzen zwei und drei.

Die Top-5 wurde von WM-Leader Scott Redding (Marc VDS Racing Team) und Lokalmatador Marcel Schrötter (Desguaces La Torre SAG), der sein Heimrennen von Position 13 aus der fünften Reihe starten wird, vervollständigt.

Sandro Cortese (Dynavolt Intact GP) - letztjähriger Sachsenring-Sieger in der Moto3™ - geht von Startplatz 19 in seinen Heim-GP und beendete das Warm-Up auf dem 20. Platz.

Eine Schrecksekunde bot der Schweizer Randy Krummenacher (Technomag carXpert), als er zweieinhalb Minuten vor Schluss auf der Start-Ziel-Geraden eine Berührung mit dem Bike von Alex Mariñelarena (TargoBank Motorsport) hatte und daraufhin von seinem Motorrad stürzte. Die Sitzung musste kurzzeitig per roter Flagge unterbrochen werden, um die Strecke zu säubern.

Einen weiteren Sturz verzeichnete Pole-Setter Xavier Simeon (Desguaces La Torre Maptaq), der in Kurve 8 die Kontrolle über seine Maschine verlor. Kurz vor Ende der neugestarteten Sitzung stürzten außerdem der Weltmeister von 2011, Toni Elias (Blusens Avintia), sowie Ratthapark Wilairot (Thai Honda PTT Gresini Moto2), der noch auf der Rennstrecke ärztliche versorgt werden musste.

Das 29-Runden-Rennen der Moto2™ beim eni Motorrad Grand Prix Deutschland beginnt heute um 12:20 Uhr Ortszeit.

 

 

 

TAGS Germany

Videos:

Alle Videos für dieses Event ansehen

Fotos:

Mehr News öffnen

Aktuelle News

  • MotoGP™
  • Moto2™
  • Moto3™
Werbung
Paddock Girls MotoGP VIP VILLAGE™