West erneuert Vertrag mit QMMF für 2013

Moto2™ wird unterstützt von
Montag, 14 Januar 2013

Der Australier Anthony West verlängerte seinen Vertrag mit dem QMMF Racing Team für die Moto2™-WM 2013 am gleichen Wochenende, an dem er in der Qatar International Road Racing Championship einen Doppelsieg feiern konnte.

Nachdem er im letzten Jahr zwei Podestplätze erzielen konnte und einige vielversprechende Achtungszeichen setzte, wird er dieses Jahr seine zweite Saison für das Team aus Katar an den Start gehen. Nasser Khalifa Al Attiya, Präsident von QMMF, und West, unterzeichneten die Vereinbarung nach der zweiten Runde der Qatar International Road Racing Championship, bei der West beide Rennen auf einer Suzuki gewinnen konnte. Khalifa Al Attiya erklärte, dass er mit der Leistung des Australiers sehr zufrieden ist, und dass er glaubt, dass die kommende Saison, die am 7. April auf dem Losail International Circuit startet, eine großartige Saison für das gesamte QMMF Racing Team werden wird.

Wests Leistung über das Wochenende waren Beweis dafür. Rennen Nummer 1 gewann er mit über sieben Sekunden Vorsprung vor MotoGP-Neuling Bradley Smith und Alex Cudlin. In Rennen Nummer 2 triumphierte er mit über 15 Sekunden Vorsprung vor Nasser Al Malki.

 

TAGS 2013 Anthony West

Fotos:

Mehr News öffnen

Aktuelle News

  • MotoGP™
  • Moto2™
  • Moto3™
Werbung
Paddock Girls MotoGP VIP VILLAGE™