Márquez mit achter Pole Position des Jahres

2014 Indy SAT Marquez Reaction
Samstag, 9 August 2014

Repsol Honda Pilot Marc Márquez hat sich beim Red Bull Indianapolis Grand Prix seine achte Pole Position des Jahres gesichert.

Marc Márquez hat die Sommerpause gut überstanden. Der Repsol Honda Pilot und amtierende MotoGP™ Weltmeister hat sich beim Red Bull Indianapolis Grand Prix seine achte Pole Position des Jahres im zehnten Rennen gesichert.

Márquez klassierte sich im Q2 um 0,225 Sekunden vor Ducati-Werksfahrer Andrea Dovizioso und 0,250 Sekunden vor Movistar Yamaha MotoGP Pilot Jorge Lorenzo.

„Natürlich bin ich happy, dass ich mir heute wieder die Pole geholt habe“, musste er zugeben. „Es ist wichtig, nach den Ferien so anzufangen. Wir haben auch eine gute Pace für das Rennen, da bin ich echt happy und zuversichtlich.“

Als unsichere Komponente sieht der WM-Leader das Wetter. „Im Qualifying hat es schon ab und an etwas geregnet, das Wetter scheint sehr instabil zu sein“, sinnierte er. „Ich werde morgen wie immer alles geben. Die richtige Reifenwahl wird schwierig. Wir werden wie immer alles geben und versuchen, um den Sieg zu fighten.“

Videos:

Alle Videos für dieses Event ansehen

Aktuelle News

  • MotoGP™
  • Moto2™
  • Moto3™
Werbung
Paddock Girls MotoGP VIP VILLAGE™