Chance zum Zurückschlagen für Gresini-Duo

Mittwoch, 23 April 2014

Nach einem enttäuschenden Texas-Wochenende will das Team GO&FUN Honda Gresini in Argentinien beim dritten Lauf der Saison zurückschlagen. Auf dem Termas de Rio Hondo Circuit soll alles wieder zurechtgerückt werden.

Beim Gran Premio Red Bull de la República Argentina wollen Alvaro Bautista und Scott Redding endlich wieder WM-Punkte sammeln, nachdem sie in Austin beide durch Stürze das Ziel nicht sahen.

Bautista hat es bislang sogar noch schwerer getroffen: Der Spanier sammelte bei allen beiden Rennen Nuller. Allerdings ist er einer von nur vier Fahrern - neben Cal Crutchlow, Stefan Bradl und Hector Barbera - der auf der neuen Piste in Argentinien schon mit einem MotoGP-Motorrad gefahren ist - bei Tests im letzten Juli.

Der Spanier hat daher zunächst einen kleinen Vorteil, den er im Verlaufe des Wochenendes weiter ausbauen will.

„Bei den Tests auf dem Termas de Rio Hondo Circuit im letzten Jahr konnte ich mich mit den technischen Abschnitten der Strecke sofort anfreunden“, weiß Bautista zu berichten. „Ich mag die Strecke sehr, denn sie hat sehr viele schnelle Kurven, die zu meinem Stil passen.“

„Trotzdem muss man aber auch bedenken, dass wir letztes Jahr nur einen Tag testen konnten, denn am zweiten regnete es. Wir konnten daher nicht die komplette Setup-Arbeit absolvieren. Bei diesem Grand Prix ist es unser Hauptziel, das Rennen ohne große Risiken zu Ende zu fahren: Nachdem ich nach den ersten beiden Rennen noch keine Punkte habe, hat das die absolute Priorität."

Für seinen Teamkollegen Scott Redding ist die Piste auf seiner Open-Klasse Honda RCV1000R hingegen komplett neu. Eine Challenge, die den jungen Rookie schon jetzt begeistert, denn normalerweise kommt er mit neuen Pisten schnell zurecht.

„Dass der Termas de Rio Honda den meisten unbekannt ist - außer denen, die letztes Jahr hier getestet haben - wird es mir ein wenig einfacher machen, denn wir starten alle auf dem selben Level ins Wochenende“ so der Engländer.

„Außerdem mag ich es, auf neuen Strecken zu fahren. Das ist immer eine interessante Herausforderung und eine neue Motivation. Ich freue mich auf das erste Training, um zu sehen, wie das Motorrad auf dieser Strecke funktioniert.“

Videos:

Alle Videos für dieses Event ansehen

Fotos:

Mehr News öffnen

Aktuelle News

  • MotoGP™
  • Moto2™
  • Moto3™
Werbung
Paddock Girls MotoGP VIP VILLAGE™