Folger macht die Pace in Argentinien

Moto2™ wird unterstützt von
Argentina Moto2 FP3 Folger
Samstag, 26 April 2014

Die Moto2™-Piloten starteten am Samstagvormittag in das letzte freie Training vor dem Qualifying und die Bestzeit ging dabei an Jonas Folger vor Tito Rabat und Maverick Viñales.

Jonas Folger (AGR Team) hat sich im dritten freien Training der Moto2-Klasse in Argentinien die beste Ausgangslage für das Qualifying am Nachmittag geschaffen. In 1:44,203 Minuten blieb er rund sechs Zehntelsekunden vor Esteve Rabat (Marc VDS Racing Team) und Maverick Viñales (Pons HP40).

Johann Zarco (Airs Asia Caterham) und Mattia Pasini (NGM Forward Racing) rundeten die Top Five ab und waren die letzten, die auch den Sprung unter die 1:45er Barriere schafften. Mika Kallio (Marc VDS Racing Team), Luis Salom (Pons HP40), Dominique Aegerter (Technomag carXpert), Xavier Simeon (Federal Oil Gresini Moto2) und Julian Simon (Italtrans Racing Team) rundeten die Top Ten ab.

Roman Ramos (Speed Up) und Thitipong Warokorn (APH PTT The Pizza SAG) hatten Stürze wegzustecken, blieben dabei aber unverletzt. Der Sturz von Ramos wurd - so die Rennleitung - von Zarco verursacht, woraufhin der Franzose zwei Strafpunkte erhielt.

Ergebnisse Moto2

Videos:

Alle Videos für dieses Event ansehen

Aktuelle News

  • MotoGP™
  • Moto2™
  • Moto3™
Werbung
Paddock Girls MotoGP VIP VILLAGE™