Dritter Sieg in Folge für Marquez

Argentina MotoGP Race Marquez
Sonntag, 27 April 2014

Marc Marquez hat in einem spannenden Gran Premio Red Bull de la Republica Argentina seinen dritten MotoGP™-Sieg des Jahres geholt. Er gewann vor Dani Pedrosa und Jorge Lorenzo.

Repsol Honda Pilot Marc Marquez hat den Großen Preis von Argentinien in der MotoGP™-Klasse gewonnen. Der spanische Weltmeister machte sich am Anfang das Leben selbst schwer, in dem er den Start etwas verpasste. Am Ende aber schnappte er sich die Führung von einem bereits enteilten Jorge Lorenzo (Movistar Yamaha MotoGP) und fuhr noch 1,837 Sekunden Vorsprung heraus. Es wurde Marquez’ dritter Sieg im dritten Rennen der Saison 2014. Sein Teamkollege Dani Pedrosa wurde Dritter und durfte mit auf das Podest, Lorenzos Teamkollege Valentino Rossi wurde Vierter.

Der Deutsche Stefan Bradl (LCR Honda MotoGP) mischte ebenfalls ganz vorn mit, nachdem er nur vom neunten Startplatz aus hatte losfahren können. Seinen Highsider vom Samstag schien der Zahlinger vergessen zu haben und erkämpfte sich im Rennen den starken fünften Rang.

Andrea Iannone (Pramac Racing) konnte in der Anfangsphase ebenfalls vorn mithalten, rutschte dann aber noch bis auf Rang sechs ab. Er blieb damit aber vor dem Monster Yamaha Tech 3 Duo aus Bradley Smith und Pol Espargaro. Andrea Dovizioso (Ducati Team wurde Neunter).

In einem spannenden Fight und Finish zwischen den Drive M7 Aspar Teamkollegen Hiroshi Aoyama und Nicky Hayden ging der Japaner um 0,073 Sekunden siegreich hervor. Yonny Hernandez (Energy T.I. Pramac Racing), Karel Abraham (Cardion AB Racing), Scott Redding (GO&FUN Gresini Honda) und Aleix Espargaro (NGM Forward Racing) schafften es in die Punkte. Letzterer fuhr nach einem Sturz weiter.

Gleich in der ersten Runde waren auch Alvaro Bautista und Danilo Petrucci in der gleiche Kurve aber unabhängig voneinander zu Boden gegangen.

Ergebnisse MotoGP Argentinien

Videos:

Alle Videos für dieses Event ansehen

Aktuelle News

  • MotoGP™
  • Moto2™
  • Moto3™
Werbung
Paddock Girls MotoGP VIP VILLAGE™