Aoyama zu ersten Mal der beste Fahrer der „Open" Klasse

Argentina MotoGP Race reaction Aoyama
Montag, 28 April 2014

Der Japaner Hiroshi Aoyama ging beim Rennen am Sonntag in Argentinien, im Duell mit seinem Teamkollegen aus dem Drive M7 Aspar Team, Nicky Hayden, als Sieger hervor. Er schlug den Amerikaner beim Kampf um die Spitze in der „Open“ Kategorie um 0,073 Sekunden. 

Nachdem er zu Beginn etwas Probleme hatte seinen Speed zu finden, war es Hayden, der als erster „Open“ Fahrer versuchte sich eine Position in den Top Ten zu sichern, er kam vom 14. Platz und überholte Scott Redding, Karel Abraham und Yonny Hernandez, während Aleix Espargaro stürzte.

 

Aoyama, unterdessen, er war nach der ersten Runde 16. schlug zurück. Bei noch vier verbleibenden Runden begann der Kampf zwischen den beiden Aspar Fahrern, Abraham und Hernandez. Es sah zuerst so aus, als dass sich Hayden den zehnten Platz sichern könne da er etwas Vorsprung hatte, aber Aoyama kam zurück und überholte ihn in der vorletzten Kurve.

 

Es war das erste Top Ten Ergebnis für den Japaner in der Open Kategorie. Er reflektierte, „Das Rennen war hart. Auf dieser neuen Strecke hatten wir große Befürchtungen mit der Haltbarkeit der Reifen, aber ich bin jetzt sehr glücklich, dass ich das Rennen als bester Open Fahrer beenden konnte. Ich hatte Spaß. Am Ende des Rennens hatte ich mit Hernandez und Nicky gute Kämpfe und in den letzten Runden wechselten wir mehrmals die Positionen. Ich bin froh, dass ich mich vor den Beiden platzieren und die zehnte Position holen konnte.“

 

Hayden fügte hinzu, „Ich habe das Fahren heute wirklich genossen. Im Rennen hätte ich gerne ein besseres Resultat geholt und nach dem interessanten Kampf auch gerne meinen Teamkollegen geschlagen. Am Start des Rennens hatte ich zum Vorderrad kein so gutes Gefühl. Zuerst haderte ich daran auf einen guten Speed zu kommen, denn ich konnte nicht so gut bremsen. Nach ein paar Runden fühlte ich mich besser und ich begann andere Leute zu überholen. Es wäre toll gewesen das Rennen als bester Open Fahrer zu beenden, aber Hiro (Aoyama) hat es verdient. Ich muss nächstes Mal etwas aufmerksamer sein.

Videos:

Alle Videos für dieses Event ansehen

Aktuelle News

  • MotoGP™
  • Moto2™
  • Moto3™
Werbung
Paddock Girls MotoGP VIP VILLAGE™