Zarco in Austin überraschender Führender

Moto2™ wird unterstützt von
Austin Moto2 Zarco FP1
Freitag, 11 April 2014

Johann Zarco (AirAsia Caterham) hat sich beim Red Bull Grand Prix of the Americas die Bestzeit im ersten freien Training der Moto2™ gesichert. Xavier Simeon (Federal Oil Gresini Moto2) und Auftakt-Sieger Esteve Rabat (Marc VDS Racing Team) klassierten sich dahinter.

Johann Zarco (AirAsia Caterham) hat sich im ersten freien Training der Moto2™-Klasse zum Red Bull Grand Prix of the Americas die Bestzeit gesichert. Der Franzose lag mit seiner Bestzeit von 2:04,704Minuten am Ende um 0,159 Sekunden vor dem Belgier Xavier Simeon (Federal Oil Gresini Moto2) und dem Spanier Esteve Rabat (Marc VDS Racing Team).

Rang vier ging an den Schweizer Dominique Aegerter (Technomag carXpert). Der Schweizer, der in Katar zum ersten Mal seit über 30 Moto2™-Rennen aufgrund eines technischen Defektes nicht in die Punkte fahren konnte, blieb 0,284 Sekunden hinter der Bestzeit zurück und klassierte sich vor Simone Corsi (NGM Forward Racing).

Takaaki Nakagami (IDEMITSU Honda Team Asia), Maverick Viñales (Pons HP40), Mattia Pasini (NGM Forward Racing), Anthony West (QMMF Racing Team) und Jordi Tores (Mapfre Aspar Team Moto2) rundeten die Top Ten ab.

Jonas Folger (AGR Team) wurde als Elfter bester Deutscher, Thomas Lüthi (Interwetten Paddock Moto2) und Sandro Cortese (Dynavolt Intact GP) belegten die Plätze 16 und 17. Marcel Schrötter (Tech 3) und Randy Krummenacher (IodaRacing Project) rundeten die Top 20 ab.

Ergebnisse Moto2™ FP1

Videos:

Alle Videos für dieses Event ansehen

Aktuelle News

  • MotoGP™
  • Moto2™
  • Moto3™
Werbung
Paddock Girls MotoGP VIP VILLAGE™