Bastianini und Antonelli: Vertauschte Rollen im Junior Team?

Donnerstag, 5 Juni 2014

Überraschungen gab es in der Moto3™ dieses Jahr schon einige – nicht zuletzt im Junior Team GO&FUN Moto3, wo Niccolo Antonelli und Newcomer Enea Bastianini in den ersten sechs Rennen schon einige Schlagzeilen gemacht haben.

Niccolo Antonelli und Enea Bastianini hatten ihre Momente – sowohl gute, als auch schlechte. Angefangen hat alles in der Saisonvorbereitung, als sich der 18-jährige Antonelli mit seinen schnellen Rundenzeiten in den Kreis der Titelfavoriten hievte. Teamkollege Bastianini hingegen kam relativ ruhig auf die Bühne der Weltmeisterschaft: Eine komplett neue Umgebung, die der jüngere der beiden Italiener noch erkunden musste.

Zwei Monate später hat es den Anschein, als hätte sich das Blatt gewendet. Trotz eines starken Qualifyings von Jerez mit Start aus Reihe eins hat Antonelli bisher kaum Glück und musste eine Reihe an Stürzen weg stecken – und das obwohl er schon einige Erfahrung in dieser Klasse mitbringt. Trotzdem aber hat er bislang nur beim Saisonauftakt in Katar Punkte holen können. Dass er schnell ist, hat er immer wieder gezeigt – aber eben auch anfällig. Auf der anderen Seite der Box sitzt der 16-jährige Rookie aus Rimini, Bastianini. Er ist vielleicht der jüngste Fahrer in der kleinen Klasse, aber er unterstrich bisher immer wieder sein Talent.

Sicher hat Bastianini ohne Bedrängnis ein paar Fehler gemacht, aber das gehört beim Lernen einfach dazu – wichtig ist nur, dass man den gleichen Fehler nicht zwei Mal macht. In Mugello legte er seine bisher beste Leistung an den Tag, fuhr in der Spitzengruppe mit und kämpfte bis zur letzten Runde um den Sieg mit, ehe er abgeschossen wurde. Den Grand Prix selbst beschrieb er als „das Rennen meines Lebens“.

Sein erster Sieg mag noch nicht gleich um die Ecke warten, aber Teenager Enea Bastianini führt die Newcomer der Moto3™ weiter an, liegt vor dem Red Bull MotoGP Rookies Cup Champion Karel Hanika. Er hat bereits gezeigt, dass er für das Podest gut ist – vielleicht sogar vor seinem viel erfahrenerem Teamkollegen. Zwei Drittel der Saison liegen noch vor den Beiden und Antonelli könnte das Ruder noch zu seinen Gunsten herumreißen – in jedem Falle aber bleibt der interne Fight im Junior Team spannend...

TAGS 2014

Videos:

Alle Videos für dieses Event ansehen

Fotos:

Mehr News öffnen

Aktuelle News

  • MotoGP™
  • Moto2™
  • Moto3™
Werbung
Paddock Girls MotoGP VIP VILLAGE™