Rabat holt sich die Pole der Moto2™

Moto2™ wird unterstützt von
Catalunya Moto2 QP report Rabat
Samstag, 14 Juni 2014

Tito Rabat hat sich beim Gran Premi Monster Energy de Catalunya am Samstag die Pole Position gesichert. In der letzten Session des Tages klassierte er sich knapp vor seinem Marc VDS Racing Teamkollegen Mika Kallio und vor Maverick Viñales.

Rabat feierte in Catalunya in 1:46,569 Minuten seine fünfe Pole Position der Saison und lag am Ende knapp über einer halben Sekunde vor seinem schräfsten Verfolger und Marc VDS Racing Teamkollege Mika Kallio. Rabat hat für den morgigen Sonntag seinen vierten Saisonsieg ins Visier genommen.

Für Kallio hingegen geht es darum, Rabat vom Gewinnen abzuhalten und den 22 Punkte Rückstand auf ihn einzukürzen. Die zweite Startreihe wird von Moto3™-Weltmeister Maverick Viñales (Paginas Amarillas HP40) komplettiert. Er verlor 0,623 Sekunden auf Rabat.

Sandro Cortese (Dynavolt Intact GP), Mattia Pasini (NGM Forward Racing) und Louis Rossi (SAG Team) stürzten, blieben aber unverletzt. Cortese holte noch Startplatz vier, sein Landsmann Jonas Folger (AGR Team) und Pasini nehmen neben ihm in Reihe eins Aufstellung.

Thomas Luthi (Interwetten Paddock Moto2), Johann Zarco (AirAsia Caterham Moto Racing), Sam Lowes (Speed Up) und Dominique Aegerter (Technomag carXpert) rundeten die Top Ten ab.

Ergebnis Moto2™ Qualifying Barcelona-Catalunya.

Videos:

Alle Videos für dieses Event ansehen

Aktuelle News

  • MotoGP™
  • Moto2™
  • Moto3™
Werbung
Paddock Girls MotoGP VIP VILLAGE™