Pedrosa holt die Pole in Catalunya-Barcelona, Marquez-Serie reißt nach Sturz

Catalunya MotoGP Q2 report Pedrosa
Samstag, 14 Juni 2014

Dani Pedrosa (Repsol Honda Team) hat sich auf dem Circuit Catalunya-Barcelona die Pole Position für den Gran Premi Monster Energy de Catalunya gesichert. Er klassierte sich vor Jorge Lorenzo und Marc Marquez.

Ergebnis MotoGP™ Qualifying Barcelona-Catalunya

Daniel Pedrosa hat sich die Pole Position der MotoGP™-Klasse gesichert. Der Repsol Honda Pilot blieb in 1:40,995 Minuten als Einziger unter der 41er Marke und klassierte sich damit vor Movistar Yamaha MotoGP Ass Jorge Lorenzo und vor seinem Teamkollegen Marc Marquez.

Weltmeister Marc Marquez musste runde anderthalb Minuten vor Ende der Session seinen ersten Sturz der Saison wegstecken und konnte damit erstmals in diesem Jahr nicht die Pole Position herausfahren. Trotzdem blieb ihm der dritte Startplatz. Dem WM-Leader war das Vorderrad eingeklappt, er blieb unverletzt.

Die zweite Startreihe wird morgen der Deutsche LCR Honda MotoGP Pilot Stefan Bradl eröffnen. Er ist in bester Gesellschaft: Neben ihm steht der neunfache Weltmeister und Teamkollege von Lorenzo, Valentino Rossi, sowie der schnellste Open-Pilot Aleix Espargaro (NGM Forward Racing).

Andrea Dovizioso stellte als Siebter die beste Werks-Ducati, Bradley Smith (Monster Yamaha Tech 3), Yonny Hernandez (Energy T.I. Pramac) und Smith’ Teamkollege Pol Espargaro rundeten die Top Ten ab. Andrea Iannone (Pramac Racing) und Alvaro Bautista (GO&FUN Honda Gresini) belegten die Plätze elf und zwölf.

Bautista hatte am Anfang der Session einen kleinen Sturz zu verbuchen und konnte daher insgesamt nur vier Runden drehen.

Für deinen exklusiven Welcome Bonus von 50€ und aktuelle Quoten von bwin auf die Favoriten des Rennen, hier klicken!

Videos:

Alle Videos für dieses Event ansehen

Aktuelle News

  • MotoGP™
  • Moto2™
  • Moto3™
Werbung
Paddock Girls MotoGP VIP VILLAGE™