Champions auf der FIM Gala 2013 ausgezeichnet

Montag, 2 Dezember 2013

Am Sonntag kamen mehr als 500 Gäste in den renommierten 'Salle des Etoiles' des Sporting Monte Carlo zu einem ganz besonderen Abend, an dem die Heldentaten der besten Motorradfahrer der Welt ausgezeichnet wurden.

Bei der Veranstaltung, die live im Fernsehen in verschiedene Länder übertragen wurde, waren zahlreiche Motorrad-Legenden anwesend, um die FIM-Weltmeister 2013 mit ihren jeweiligen Auszeichnungen zu präsentieren, während sie ebenfalls für ihre Leistungen im Zwei-Rad-Rennsport geehrt wurden.

Der neue FIM Gala Ceremony Co-Gastgeber Matthew Roberts sowie Lisa Leyland zeigten ihre Leidenschaft und ihr Wissen übers Motorradfahren, während sie das Live- und TV-Publikum durch einen unvergesslichen Abend führten.

Legenden wie Harry Everts, Malcolm Rathmell, Ove Fundin, Cyril Neveu, Jutta Kleinschmidt, Phillip William Read und Alessandro Gritti wurden auf der Bühne von Marc Márquez, Pol Espargaró, Antonio Cairoli, Maverick Vinales, Tom Sykes, Jeffrey Herlings, Antoine Meo, Alex Salvini, Christophe Nambotin, Tai Woffinden, Nikolai Krasnikov und vielen weiteren talentierten Fahrern begleitet. Die weibliche Seite des Sports wurde wieder einmal perfekt durch Laia Sanz (Doppel-Titel im Enduro und Trial) und Chiara Fontanesi vertreten.

Zusätzlich zu den zahlreichen FIM-Weltmeistern, die nach vorne traten, um ihre Auszeichnungen entgegenzunehmen, hatte die FIM auch zwei Sonderpreise für den FIM Rookie of the Year und den FIM Rider of the Year zu vergeben.

Diese beiden Auszeichnungen wurden in den letzten Wochen von mehr als 15.000 Menschen, einschließlich der Medien, Fans, Teams, Herstellern und Fahrern über die FIM-LIVE.com-Website gewählt.

Patryk Dudek wurde zum FIM Rookie des Jahres gewählt, während ohne Überraschung Marc Márquez die Auszeichnung für den FIM Fahrer des Jahres erhielt. Der FIM-Umweltpreis wurde von der Federació Motociclista d'Andorra (FMA) gewonnen. Diese Auszeichnung wurde geschaffen, um ein größeres Bewusstsein für Umweltbelange in der Motorradwelt zu fördern. Das britische Verkehrsministerium gewann für sein SHARP Helm-Programm den FIM Road Safety Award 2013.

Anlässlich dieser einzigartigen Gelegenheit erklärte FIM-Präsident Vito Ippolito:

„Es war toll, dass die vierte Auflage der FIM Gala ein zweites Jahr in Folge in Monte Carlo stattfinden durfte. Es war wieder einmal ein passender Ort, um unsere neuesten FIM-Weltmeister zu feiern und diesen besonderen Anlass mit Millionen von Fernsehzuschauern rund um den Globus zu teilen. Ich möchte den Fahrern, Teams und der gesamten Motorrad-Familie für die Unterstützung dieses sehr wichtigen Ereignisses danken, denn kollektiv haben wir wieder der Welt den großen Spirit, der im Motorradsport existiert, gezeigt.”

 

TAGS 2014

Videos:

Alle Videos für dieses Event ansehen

Aktuelle News

  • MotoGP™
  • Moto2™
  • Moto3™
Werbung
Paddock Girls MotoGP VIP VILLAGE™