DRIVE M7 Aspar Team stellt Projekt 2014 in Sepang vor

DRIVE M7 Aspar Team presents 2014 project at Sepang
Dienstag, 25 Februar 2014

Das Aspar MotoGP™ Team hat in Sepang seine internationalste Truppe bisher vorgestellt. Dabei sind zwei ehemalige Weltmeister und der neue Energy Drink DRIVE M7 aus Malaysia als Hauptsponsor an Bord.

Am morgigen Mittwoch startet in Malaysia der zweite Test der MotoGP-Saisonvorbereitung. Das DRIVE M7 Aspar Team hat sich in diesem Atemzug für die Saison 2014 mit dem neuen Hauptsponsor bei einem Special Event vorgestellt.

Die neuen Honda RCV-1000R Motorräder werden in silbernen und leucht-grünen Farben von den beiden neuen Piloten im Team, Nicky Hayden und Hiroshi Aoyama, gefahren werden.

Sowohl der Amerikaner, als auch der Japaner sind beide ehemalige Weltmeister. Mit dem neuen Hauptsponsor will die Aspar-Truppe weitere internationale Märkte erschließen. Der Deal zwischen dem Team und seinem neuen Sponsor läuft über drei Jahre. Beide Parteien sind sich dabei einige, dass eine langfristige Zusammenarbeit zu großen Erfolgen führen wird.

Bei der Präsentation selbst war Dato Seri Mohamed Nazri bin Tan Sri Abdul Aziz vor Ort, der Malaysische Minister für Tourismus und Kultur.

Jorge Martínez „Aspar“: „Wir erweitern unseren Horizonte, waschen weiter und etablieren uns selbst ganz gezielt auf internationalem Parket. Es ist für uns sehr wichtig, dass wir ein solches Abkommen mit DRIVE M7 unterschreiben konnten. Das ist ein großes Unternehmen, welches zur Mutiara Motors Gruppe gehört und globale Visionen vertritt. Zum sportlichen Teil unseres Projektes ist zu sagen, dass wir den Hersteller gewechselt haben und von Aprilia zu Honda gegangen sind. Wir haben mit Nicky Hayden und Hiroshi Aoyama zwei Weltmeister an Bord, die uns in der MotoGP vertreten werden. Wir sind alle schon ganz gespannt auf dieses neue Projekt und wir haben in den nächsten drei Jahren eine große Challenge vor uns.“

Nicky Hayden: „Neue Saison, neue Herausforderung. Aber ich bin gesund und sehr gespannt. Ich bin von Mr. Aspar uns seiner Professionalität echt beeindruckt  - es ist klar, dass er unbedingt Ergebnisse sehen will und er steht hinter allen seiner Jungs. Der neue Sponsor ist großartig und dann noch einer auf einem so hohen Level wie Drive M7. Das ist nicht nur gut für uns, ich denke für die gesamte MotoGP ist es gut, wenn neue Sponsoren aus den unterschiedlichsten Teilen der Welt einsteigen. Das kann für die Zukunft nur gut sein. Die Herausforderung auf einem Open Bike und unter den neuen Regeln anzutreten wird sehr interessant. Wir werden sehen, ob es sich alles ausgeht und ob das wirklich die Zukunft der MotoGP ist.“

Hiroshi Aoyama: „Ich bin wirklich happy, dass ich im DRIVE M7 Aspar Team untergekommen bin. Das ist ein sehr professionelles Team mit hochmotivierten Leuten, die jeden Tag hart arbeiten, um die bestmöglichen Resultate zu holen. Hoffen wir, dass die neue Saison für jeden Einzelnen in diesem Projekt eine gute wird. Wir haben dieses Jahr mit der Open-Klasse eine neue Herausforderung, das wird die Zukunft der MotoGP. 2014 wird interessant und eine wichtige Saison für uns alle. Ich habe ein tolles Team, ein tolles Motorrad und die direkte Unterstützung von Honda. Ich bin mir sicher, dass das ein gutes Jahr wird.“

Videos:

Alle Videos für dieses Event ansehen

Aktuelle News

  • MotoGP™
  • Moto2™
  • Moto3™
Werbung
Paddock Girls MotoGP VIP VILLAGE™