Dovizioso, Crutchlow und Pirro für Ducati in Brünn

Donnerstag, 14 August 2014

Das erste von drei Rennen im August ist abgehakt und das Ducati Team kommt aus Indianapolis direkt nach Brünn, wo in der Tschechischen Republik der elfte Saisonlauf der MotoGP™ Weltmeisterschaft stattfinden wird.

Beide Ducati Team Piloten haben in Brünn bereits in der Königsklasse auf dem Podest gestanden. 2011 holte Andrea Dovizioso den zweiten Rang, Teamkollege Cal Crutchlow war 2012 Dritter. Letztes Jahr holte Crutchlow in Brünn seine zweite MotoGP-Pole Position.

Auf dem Automotodrom wird Michele Pirro im Ducati Test Team seinen fünften Renneinsatz der Saison auf der GP14 fahren.

Andrea Dovizioso: „Brünn ist eine schöne, schwierige Strecke und ganz anders als Indianapolis. Ich mag das bergauf und bergab, trotzdem ist es nicht meine Lieblingsstrecke. Die Piste hat viele Geraden und meiner Desmosedici GP14 fehlt es klar nicht an Leistung, gerade, nachdem wir in Indianapolis den neuen Motor bekommen haben. Ich bin zuversichtlich, dass wir, wie in Indy, vorn dabei sein können.“

Cal Crutchlow: „Ich freue mich auf Brünn, das ist eine meiner Lieblingsstrecken und ich will ein gutes Ergebnis holen. Die Piste scheint der Ducati besser zu passen, denn es wird viel beschleunigt. Da können wir mit der GP14 Zeit gut machen, genau wie auf der Bremse. Meine Jungs arbeiten hart für mich und ich freue mich auf Brünn.“

Michele Pirro: „Ich bin froh, wieder einen Grand Prix fahren zu können. Ich habe schwer trainiert und hoffe, dass ich den Ingenieuren auf dieser Strecke wieder helfen kann. Gleichzeitig will ich aber auch so gut es geht an den Werkspiloten dran bleiben. Brünn gehört nicht zu meinen Lieblingsstrecken, aber ich bin überzeugt, dass ich ein gutes Ergebnis holen werde können.“

Videos:

Alle Videos für dieses Event ansehen

Aktuelle News

  • MotoGP™
  • Moto2™
  • Moto3™
Werbung
MotoGP VIP VILLAGE™