Dovizioso nach drittem Qualifying in Folge in den Top 3

Ducati Team Silverstone QP review
Samstag, 30 August 2014

Andrea Dovizioso hat seinem Ducati Team beim Qualifying zum Hertz British Grand Prix in Silverstone Grund zur Freude beschert. Der Italiener wird beim morgigen MotoGP™-Rennen zum dritten Mal in Folge vom zweiten Startplatz losfahren.

Andrea Dovizioso wird den Großbritannien Grand Prix in der MotoGP™-Klasse am morgigen Sonntag vom zweiten Startplatz aus aufnehmen. Der Ducati-Werkspilot sicherte sich damit seinen vierten Start aus Reihe 1 der laufenden Saison.

Im Qualifying von Silverstone blieb er 0,311 Sekunden hinter Weltmeister Marc Márquez zurück, der sich bereits die zehnte Pole Position des Jahres sichern konnte. Auf Yamaha-Werkspilot Jorge Lorenzo hatte Dovizioso 0,035 Sekunden Vorsprung.

„Ich bin einfach nur glücklich, so happy, dass es wieder die erste Reihe geworden ist“, sagte er. „Ich bin auch happy mit unserer Rennpace. Da verbessern wir uns Wochenende für Wochenende. Ich denke, dass wir morgen etwas näher an den schnellsten dran bleiben können. Ich danke dem ganzen Team, sie haben dieses Wochenende wieder unglaublich hart gearbeitet.“

Teamkollege Cal Crutchlow brachte der Heim-Grand Prix nicht viel Glück. Zunächst reiste er mit einer verletzten Schulter nach seinem Brünn-Crash in Silverstone an, dann wurde er im Q1 Fünfter, was den 15. Startplatz bedeutete.

„Heute war ein sehr enttäuschender Tag“, so der Brite. „So weit hinten zu stehen ist definitiv kein gutes Ergebnis. Ich hatte im Qualifying mit dem Hinterreifen nicht das beste Gefühl. Wir müssen versuchen, uns morgen im Warmup noch mal zu verbessern, denn mein Motorrad vibriert sehr und hat nicht den besten Grip. Ich hoffe, dass wir vor dem Rennen morgen noch eine Lösung dafür finden.“

Aktuelle News

  • MotoGP™
  • Moto2™
  • Moto3™
Werbung
Paddock Girls MotoGP VIP VILLAGE™