Dunlop bringt neuen Reifen nach Tests

Moto2™ wird unterstützt von
Freitag, 20 Juni 2014

Die Moto2™ Tests nach dem Rennen in Cataluña brachten deutlichere Informationen des Mugello-Tests. Nun ist geplant, die Einführung zweier neuer Vorderreifen noch in dieser Saison voranzutreiben.

Ab jetzt steht zunächst ein neuer weicher Vorderreifen zur Verfügung, der allerdings nicht allgemein genutzt werden kann, aber auf einigen Rennstrecken, die nicht so aggressiv zum Reifen sind oder auf denen kaltes Wetter herrscht, zum Vorteil werden kann und den Fahrern mehr Vertrauen liefert. Der weitere neue Reifen ist ein Ersatzvorderreifen, der besser unter hohen Streckentemperaturen funktioniert.

Die Hinterreifen wurden ebenso getestet und Dunlop hat nun eine Spezifikation, die noch etwas mehr Tests bedarf, um ihre Langlebigkeit unter verschiedenen Bedingungen zu beweisen. Weitere Details gibt es auf den Rennstrecken, auf denen die neuen Reifen genutzt werden, sobald die Pläne final sind.

Die Moto2™ und Moto3™ Weltmeisterschaften tragen ihr nächstes Rennen auf dem niederländischen Kurs von Assen (28. Juni) aus, der vorletzten Runde vor der Sommerpause.

Nach den starken Auswirkungen auf die rechte Reifenflanke in Cataluña, bietet Assen ein durchschnittlich höheres Grip-Niveau. Die 4,542 Kilometer lange Strecke ist grundsätzlich flach und flüssig mit zwölf Rechts- und sechs Linkskurven. Die meisten Kurven sind so gewölbt, dass das Grip-Niveau als gut eingeschätzt wird.

Das Wetter war in den letzten Jahren auf diesem Kurs entscheidend, den alle Trainingssessions 2013 waren nass bis abtrocknend unter kalten Bedingungen.

"Wir sind sehr zufrieden mit unseren Fortschritten des Dunlop-Moto-Angebots - so sehr, dass wir die neuen Reifen schon 2014 einführen, anstatt bis zur Saison 2015 zu warten. Die Arbeit mit weiteren Spezifikationen geht weiter, aber wir freuen uns, die neuen Vorderreifen schon früher als geplant einführen zu können", erklärte Clinton Howe, Dunlop Motorsport Operations Manager Motorcycle Grand Prix.

"Die Kälte von Assen wird einen Unterschied zur Hitze in Catalunya und Italien darstellen. Assen bietet viel Grip, aber zuletzt wurde es etwas rauer. Daher haben wir entschieden, dass wir für die Moto2™ eine stärkere Hinterradmischung als im letzten Jahr mitbringen."

Videos:

Alle Videos für dieses Event ansehen

Fotos:

Mehr News öffnen

Aktuelle News

  • MotoGP™
  • Moto2™
  • Moto3™
Werbung
Paddock Girls MotoGP VIP VILLAGE™