El Pais – Wie Lorenzo seit Saisonbeginn 4 Kilo abgenommen hat

Sonntag, 10 August 2014

Die spanische Zeitung El Pais berichtet, wie Jorge Lorenzo in der Sommerpause intensiv trainiert und eine strenge Diät durchgeführt hat. Der Movistar Yamaha MotoGP Pilot hat in den letzten Monaten vier Kilogramm abgenommen.

2014 ist Lorenzo nach einer Operation im Winter nicht 100 prozentig fit in die Saison gestartet. Nachdem er in den letzten Wochen bis zu acht Stunden täglich trainiert hat, fühlt er sich aber wieder vollständig fit. Der MotoGP™ Weltmeister von 2010 und 2012 hat seine Ernährung umgestellt und dabei intensiv mit seinem neuen Personal Trainer Marc Rovira zusammengearbeitet, der seit Argentinien für das Fitnessprogramm des Spaniers verantwortlich zeichnet. Er war es auch, der Lorenzo zu einem leidenschaftlichen Mountainbiker gemacht hat.

In der El Pais wird Lorenzo wie folgt zitiert: „Bis dieses Jahr habe ich immer nur im Fitnessstudio gearbeitet. Jetzt habe ich damit angefangen, auch draußen mehr zu trainieren. Ich bin auf dem Bike ziemlich gut. Ich mag das, denn es macht dich fit und geht nicht so auf die Gelenke.“

Videos:

Alle Videos für dieses Event ansehen

Fotos:

Mehr News öffnen

Aktuelle News

  • MotoGP™
  • Moto2™
  • Moto3™
Werbung
MotoGP VIP VILLAGE™