Espargaro auf Vier bester Open-Fahrer

Freitag, 15 August 2014

NGM Forward Racing Pilot Aleix Espargaro stellte am Freitag in Brünn als Vierter einmal mehr das beste Open-Motorrad.

Forward-Yamaha Pilot Aleix Espargaro hat sich am Freitag den fünften Tagesrang der MotoGP-Klasse beim bwin Grand Prix České Republiky gesichert. Der Spanier verpasste mit 1:57,002 Minuten den Sprung in den 1:56er Bereich nur knapp. Im trockenen Training vom Vormittag fehlten ihm auf Leader Marc Marquez (Repsol Honda) nur 0,199 Sekunden. Im Nassen am Nachmittag belegte er Platz 15.

„Heute Morgen hatten wir Probleme mit der Front, denn das Motorrad ließ sich nicht so einlenken, wie ich das wollte“, erklärte er. „Wir hatten für das FP2 viele Dinge umgestellt und der erste Eindruck war echt gut, aber wir konnten das nicht ganz bestätigen, da es regnete. Das war echt schade.“

„Wenn wir am Sonntag solche Bedingungen haben, wird es ein schwieriges Rennen“, sagte Espargaro weiter. „Die Strecke war nämlich zur Hälfte komplett trocken und zur Hälfte komplett nass.“

Videos:

Alle Videos für dieses Event ansehen

Fotos:

Mehr News öffnen

Aktuelle News

  • MotoGP™
  • Moto2™
  • Moto3™
Werbung
MotoGP VIP VILLAGE™