Doppelte Punkte für Gresini-Duo

Gresini Brno Race Review
Montag, 18 August 2014

Nachdem sie auf Platz zehn, beziehungsweise elf beim bwin Grand Prix České republiky landeten, holten Alvaro Bautista und Scott Redding beide Punkte im elften Rennen.

Das ganze Wochenende lang kämpfte Bautista mit dem Grip am Hinterrad und stürzte in FT4. Der Spanier startete aber stark aus der fünften Reihe und lag nach sieben Runden schon auf Position zehn.

Über den zehnten Platz kam Bautista nicht mehr hinaus, denn die anderen Fahrer lagen nicht mehr in Schlagdistanz des Gresini Fahrers. Teamkollege Scott Redding hatte ebenso einen schwierigen Start ins Wochenende. Er stürzte in FT4 und im Warm-Up.

Der britische Rookie konnte sein Vertrauen aber im Rennen zurückgewinnen und kämpfte die ganze Zeit hart, um sich am Ende die 11. Position zu sichern. Die Mehrheit von Reddings Rennen verbrachte er damit, Michele Pirro (Ducati Team) einzuholen, den sich der Moto2™ Aufsteiger am Ende schnappte.

Redding war erneut schnellster Honda RCV1000R Fahrer und holte in elf Rennen zum zehnten Mal Punkte.

"Im Rennen konnte ich ein paar Positionen gutmachen, aber ich bin nicht glücklich über das Gefühl für das Bike: Ich hatte mit den gleichen Problemen zu kämpfen, die wir schon das ganze Wochenende lang hatten. Ich kann den Kontakt zwischen Hinterrad und Asphalt nicht spüren und unter diesen Bedingungen ist es schwierig zu fahren", sagte Bautista.

Er fuhr fort: "Unglücklicherweise finden wir momentan einfach nicht mehr das Gefühl, das wir in den ersten Rennen der Saison hatten. Wir müssen in den nächsten Rennen hart arbeiten, um etwas zu finden, dass uns mehr Grip beschafft."

Redding erklärte: "Insgesamt bin ich mit dem Rennen glücklich, obwohl es schwierig war. Ich hatte auch im Warm-Up einen kleinen Sturz und fand bei den kalten Temperaturen einfach nicht das Vertrauen, aber im Rennen kam mein Gefühl zurück, obwohl es einige Runden gedauert hat. Gegen Ende entschied ich, an Pirro vorbeizugehen, denn ich wusste, dass ich vor ihm bleiben könnte. Wie gesagt: Ich bin glücklich mit dem Ergebnis, es wäre aber auch schön gewesen, wenn ich noch an einigen Fahrern vor mir hätte dranbleiben können."

Videos:

Alle Videos für dieses Event ansehen

Aktuelle News

  • MotoGP™
  • Moto2™
  • Moto3™
Werbung
Paddock Girls MotoGP VIP VILLAGE™