Gresini bewertet die bisherige Saison in der MotoGP™

Donnerstag, 3 Juli 2014

MotoGP™ Team Manager Fausto Gresini ließ gegenüber motogp.com über die Fortschritte seines Teams in der aktuellen Saison der Königsklasse seinen Gedanken freien Lauf.

Der ehemalige 125er Weltmeister und GO&FUN Honda Gresini Teammanager hat in den vergangenen Jahren alle Höhen und Tiefen erfahren und er bewertet die Fortschritte von Alvaro Bautista und Rookie Scott Redding.

Wie lautet die Analyse deiner beiden Fahrer in der MotoGP in der bisherigen Saison ?
„Die Ergebnisse von Bautista sind sehr gemischt mit einigen schönen Rennen und einigen die nicht so gut waren. In manchen Fällen hatten wir kein Glück. Alvaro hätte im ersten Rennen in Katar auf dem Podium stehen können, aber er stürzte in der letzten Runde. Er hat ein Werksmotorrad, aber sicher mit einigen technischen Elementen die ihre Vorteile aber auch Nachteile haben.“

„Mit Scott (Redding), hatten wir ein fantastisches erstes Rennen und seit er in der Meisterschaft fährt hat er als Rookie alle Erwartungen erfüllt, die Resultate waren mehr auf der Performance seines Motorrades begründet. Der Production Racer ist ein gutes Motorrad, aber es ist nicht so konkurrenzfähig wie ein Werksmotorrad.“

Was denkst Du über die RCV1000R im Allgemeinen ? Was erwartest Du von Honda im nächsten Jahr ?
„Es ist ein sehr schönes Motorrad, wie eine Werksmaschine nur mit weniger Leistung - speziell bei der Beschleunigung - es hat keine so breite Performance wie ein Werksmotorrad. Ich hoffe, dass Honda nächstes Jahr reagiert wie sie es gesagt haben und ich bin mir sicher dann werden wir konkurrenzfähiger sein. Es wird etwas Spezielles aus Japan kommen wie sie es auch schon in den letzten Jahren gemacht haben.“

Shuhei Nakamoto (HRC Executive Vice President)  sprach vor kurzem über einen Motor mit pneumatischer Ventilsteuerung den Redding noch vor Ende der 2014er Saison testen könne, kannst Du uns mehr darüber sagen ?
„Ja so weiß ich es auch. Es wird ein Motor sein, der ähnlich dem der Werksmaschinen sein soll. Das wird für uns ein großer Vorteil in Bezug auf die Leistung werden. Es ist schwer zu sagen ob wir den Motor noch vor Ende der Saison haben werden, aber wir hoffen, dass wir ihn so schnell als möglich bekommen.“

Videos:

Alle Videos für dieses Event ansehen

Fotos:

Mehr News öffnen

Aktuelle News

  • MotoGP™
  • Moto2™
  • Moto3™
Werbung
Paddock Girls MotoGP VIP VILLAGE™