Hayden will in Misano zurück sein

Mittwoch, 20 August 2014

Nicky Hayden hat seinen Fans auf Facebook eine Message hinterlassen und bedankt sich für die Unterstützung. Der US-Amerikaner, Weltmeister von 2006, hatte sich an seinem Handgelenk operieren lassen und will am 14. September in Misano wieder im Sattel sitzen.

Seit seiner Operation hat Nicky Hayden die beiden Grands Prix in Indianapolis und Brünn auslassen müssen. Das Drive M7 Aspar Team hat auch für den nächsten Lauf Leon Camier aufgeboten. Hayden sendete auf Facebook nun ein Video und gab ein Update zu seiner Genesung.

„Ich war diese Woche beim Arzt“, erklärt Hayden. „Er hat meine Hand untersucht und hat sich besonders die Bewegung im Gelenk angesehen, wie alles innen aussieht. Ich bin ziemlich happy damit, was er sagt.“

„Ich bin noch nicht bei 100 Prozent und werde mindestens noch ein Rennen verpassen, was mir nicht gefällt, denn ich liebe Silverstone. Sobald ich das erste Mal dort war, habe ich mich verliebt. Ich bin dort vor ein paar Jahren sogar mal eine schnellste Rennrunde gefahren (2011). Aber es scheint, dass ich grünes Licht für Misano oder Aragon bekommen werde.“

„In der Zwischenzeit möchte ich all meinen Unterstützern eben für ihre Unterstützung danken. In Indy konnte ich mich mit vielen Leuten unterhalten und sogar in Brünn haben mir die Leute Tweets mit meiner Bekleidung und Merchandise geschickt. Es war irgendwie cool, wie alle zu mir gehalten haben, auch wenn ich nicht gefahren bin!“

„Ich freue mich darauf, bald wieder zurück zu sein. Danke noch einmal an all euch und gerade auch an mein Team: Alle bei Aspar, Drive M7 und Honda. Wir sehen uns bald wieder und ich hoffe auf der Streck! Adios!“

Videos:

Alle Videos für dieses Event ansehen

Fotos:

Mehr News öffnen

Aktuelle News

  • MotoGP™
  • Moto2™
  • Moto3™
Werbung
MotoGP VIP VILLAGE™