Speedweek.com: Husqvarna plant Moto3-WM-Einstieg für 2014

Donnerstag, 14 November 2013

Wie man auf Speedweek.com lesen konnte, kündigte Stefan Pierer, Chef des KTM-Konzerns und neuer Eigentümer von Husqvarna, in einem Exklusiv-Interview den Moto3-WM-Einstieg der Traditionsmarke für 2014 an.

Nach KTM, Honda und Mahindra wäre Husqvarna die vierte Marke, die in der Moto3-WM an den Start gehen würde.

„Husqvarna ist nächstes Jahr in der Moto3-WM dabei," verkündete Stefan Pierer beim Valencia-GP gegenüber Speedweek.com. „Mit zwei Fahrern. Wir werden diese Absicht demnächst verkünden."

„Wir werden schauen, welche Teams Interesse haben. Aber Husqvarna ist 2014 dabei! Und zwar mit einem Team und mit Fahrern, die unter den Top-Ten mitmischen. Wir werden diesen Auftritt mit Husqvarna aber sehr deutlich von KTM abgrenzen," sagte Pierer abschließend.

Laut Speedweek.com sollen aber einige Merkmale der siegreichen Werks-KTM auch in der Werks-Husqvarna untergebracht sein. So sollen der 55 PS starke 250-ccm-Einzylinder-Viertakt M32-Motor von Ing. Kurt Trieb, der Gitterrohrstahlrahmen und die Federelemente von WP Suspension zur Standardausrüstung gehören.

TAGS 2014

Videos:

Alle Videos für dieses Event ansehen

Fotos:

Mehr News öffnen

Aktuelle News

  • MotoGP™
  • Moto2™
  • Moto3™
Werbung
MotoGP VIP VILLAGE™