Jorge Navarro ersetzt Livio Loi bei Marc VDS

Dienstag, 29 Juli 2014

Jorge Navarro wird im Marc VDS Racing Team für den Rest der Saison 2014 die Kalex-KTM Moto3™-Maschine von Livio Loi übernehmen.

Jorge Navarro liegt derzeit auf dem zweiten Gesamtrang der FIM CEV Repsol Moto3™-Meisterschaft. Vor drei Wochen feierte er in Albacete seinen ersten Sieg in dieser Meisterschaft. In Indianapolis wird er für das Marc VDS Racing Team debütieren.

Der 18-jährige Spanier hat in den letzten zwei Saisons schon drei Grands Prix mit Wildcards bestritten. In Indianapolis wird er erstmals als permanenter Fahrer der Moto3 Weltmeisterschaft am Start stehen.

Navarro wird neben seinen Verpflichtungen in der Weltmeisterschaft trotzdem weiter die FIM CEV Repsol Moto3 für das Team Machado-Came bestreiten.

„Es war eine schwierige Entscheidung, Livio in unserem Moto3 Team zu ersetzten, aber wir hatten ihm zu Beginn der Saison klare und realistische Ziele gesetzt und die hat er nicht erreicht“, stellte Marc VDS Teamchef Michael Bartholemy klar. „Als Team konnten wir nichts tun, um die Ergebnisse zu verbessern, daher haben wir die schwere Entscheidung getroffen, Livio zu ersetzen.“

„Mit Jorge Navarro haben wir einen jungen Fahrer, der mit einigen starken Leistungen in der FIM CEV Repsol Moto3 bereits sein Potenzial gezeigt hat, den Sprung in die Weltmeisterschaft aber aufgrund fehlender Finanzen nie geschafft hat. Wir haben das Budget und Jorge hat klar gezeigt, dass er die Pace hat. Für uns hat das perfekt gepasst. Das ist für jeden Fahrer eine Chance und zwar eine, von der ich glaube, dass Jorge sie mit beiden Händen fassen wird.“

TAGS 2014

Videos:

Alle Videos für dieses Event ansehen

Fotos:

Mehr News öffnen

Aktuelle News

  • MotoGP™
  • Moto2™
  • Moto3™
Werbung
Paddock Girls MotoGP VIP VILLAGE™