Zahlen und Fakten zur 4. Saisonstation

Donnerstag, 1 Mai 2014

Motogp.com hat die wichtigsten Fakten und Zahlen zum Gran Premio bwin de España zusammengetragen.

56.570s – Michael Laverty wurde in Argentinien 18. und sah das Ziel nur 56,570 Sekunden hinter Laufsieger Marc Marquez. Es war erst das zweite Mal in der 65-jährigen Geschichte des Motorrad Grand Prix, dass die ersten 18 Fahrer der Königsklasse innerhalb von nur einer Minute lagen. Das andere Mal war Malaysia 2007, als der 18., Makoto Tamada, das Ziel 59,596 Sekunden hinter Rennsieger Casey Stoner sah.

49 – Romano Fenatis Sieg in Argentinien war der 49. GP-Sieg für KTM. Casey Stoner holte 2004 in Malaysia in der 125ccm-Klasse den ersten Sieg für KTM. Die 49 Grand Prix Siege von KTM: 13x 125cc, 27x Moto3 und 9x 250cc.

45 Jahre – Am Rennsonntag wird es exakt 45 Jahre her sein, dass eine andere spanische Strecke, Jarama, erstmals einen Grand Prix austrug - den Spanien Grand Prix von 1969. Die spanischen Fans bekamen einiges zu feiern: Santiago Herraro (Ossa) wurde der erste Spanier, der ein 250ccm-Rennen gewinnen konnte.

27 – Jorge Lorenzo feiert am Sonntag seinen 27. Geburtstag

17 – Am Renntag wird es genau 17 Jahre her sein, dass Alex Criville den 500er GP von Jerez 1997 gewonnen hat - der erste von drei Siegen hintereinander auf dieser Strecke für Cirville

6. – Andrea Iannone wurde in Argentinien Sechster - das beste Resultat einer Satelliten-Ducati seit Randy de Puniet 2011 beim Australien GP Sechster wurde - auch für Pramac Ducati.

3 – Tito Rabat ist erst der dritte Fahrer in der Moto2-Klasse, der bei den ersten drei Rennen der Saison auf dem Podest gestanden hat. Die anderen, die das geschafft haben, waren Marc Marquez und Pol Espargaro, beide 2012. Wenn Rabat in Jerez in die Top Drei fährt, wird er der erste Moto2-Fahrer, der mit vier Podesten in Folge in die Saison gestartet ist.

3 – In Argentinien wurde Marc Marquez zum ersten Fahrer seit Valentino Rossi 2001, der die ersten drei Rennen der Königsklasse-Saison gewinnen konnte. Wenn er in Jerez gewinnt, wird er der Erste mit vier Siegen in den ersten vier Rennen der Saison seit Mick Doohan 1992.

3 – Marquez hat nicht nur die ersten drei Rennen der Saison gewonnen, sondern auch noch von der Pole Position. Der letzte Fahrer, der drei MotoGP-Rennen hintereinander von der Pole gewinnen konnte, war Jorge Lorenzo 2010. Wenn Marquez in Jerez von der Pole gewinnt, wird er damit der erste seit Valentino Rossi - in den letzten drei Rennen 2003 und dem ersten 2004.

1 – Jerez ist die einzige Strecke im aktuellen Grand Prix Kalender, auf der Marc Maquez noch in keiner der drei Klassen gewinnen konnte.

TAGS Spain

Videos:

Alle Videos für dieses Event ansehen

Fotos:

Mehr News öffnen

Aktuelle News

  • MotoGP™
  • Moto2™
  • Moto3™
Werbung
Paddock Girls MotoGP VIP VILLAGE™