Erste Moto2-Pole für Rookie Folger

Moto2™ wird unterstützt von
Le Mans Moto2 QP Folger
Samstag, 17 Mai 2014

Das Moto2™ Rennen am Sonntag in Le Mans startet mit Rookie Jonas Folger an der Spitze, gefolgt von Tito Rabat und Luis Salom.

 

Folger (AGR Team) sicherte sich mit einer späten Runde von 1:37.619 Minuten die fünfte Grand-Prix-Pole seiner Karriere und gleichzeitig die erste in der mittleren Kategorie und baut damit weiter auf seinen Podestplatz in Jerez auf.

Hinter dem Deutschen landeten Rabat (Marc VDS Racing Team) und Salom (Pons HP 40). Rabat lag lange Zeit auf provisorischer Pole, stürzte aber während des Qualifyings.

Mit Mika Kallio (Marc VDS Racing Team), Thomas Lüthi (Interwetten Paddock Moto2) und Simone Corsi (NGM Forward Racing), die sich für die Plätze vier bis sechs qualifizierten, ist die zweite Startreihe voller Erfahrung.

Moto3™ Weltmeister Maverick Viñales (Pons HP 40) schnappte sich den siebten Platz, sein spanischer Landsmann Ricard Cardus (Tech 3) und der ehemalige Moto3-Weltmeister Sandro Cortese (Dynavolt Intact GP) stellen sich hinter dem Rookie auf. Cortese stürzte alleridngs zur Mitte der Session. Sam Lowes Sam Lowes (Speed Up) rundet die Top-10 ab.

Dem Deutschen Marcel Schrötter (Tech 3) fehlten auf Rang 17 nur 0.830 Sekunden auf seinen Landsmann an der Spitze.

Auch Johann Zarco (AirAsia Caterham Moto Racing), Lorenzo Baldassarri (Gresini Moto2) und Franco Morbidelli (Italtrans Racing Team) stürzten während der Session. Alle blieben unverletzt.

Die kompletten Moto2 Le Mans Qualifying-Ergebnisse finden Sie hier.

 

Videos:

Alle Videos für dieses Event ansehen

Aktuelle News

  • MotoGP™
  • Moto2™
  • Moto3™
Werbung
Paddock Girls MotoGP VIP VILLAGE™