Lorenzo Schnellster im dritten Training

Le Mans MotoGP FP3 Lorenzo
Samstag, 17 Mai 2014

Zum Ende der ersten Samstagssession beim Monster Energy Grand Prix de France führte Jorge Lorenzo vor Marc Marquez und Pol Espargaro.

Lorenzo (Movistar Yamaha MotoGP) zeigte seine Absichten vor der Qualifikation am Nachmittag mit einer Zeit von 1:33.021 Minuten auf seiner letzten Runde, womit er 0.024 Sekunden vor Weltmeister Marquez (Repsol Honda Team) landete. Rookie Espargaro (Monster Yamaha Tech3) lag 0.220 Sekunden dahinter.

Alvaro Bautista (GO&FUN Honda Gresini) und Valentino Rossi (Movistar Yamaha MotoGP) sicherten sich ebenso einen Platz unter den top-5. Rossi konnte seine Zeit aus FT2 wie sein Teamkollege  um über eine Sekunde verbessern.

Die Top-10 qualifizierten sich automatisch für Q2 und wurden von Stefan Bradl (LCR Honda MotoGP), Dani Pedrosa (Repsol Honda Team), Andrea Iannone (Pramac Racing), Bradley Smith (Monster Yamaha Tech3) und Andrea Dovizioso (Ducati Team) komplettiert.

Die kompletten FT3 MotoGP Ergebnisse aus Le Mans .

Videos:

Alle Videos für dieses Event ansehen

Aktuelle News

  • MotoGP™
  • Moto2™
  • Moto3™
Werbung
Paddock Girls MotoGP VIP VILLAGE™