Marquez gibt sich mit Punkten zufrieden

Marquez settles for championship points
Sonntag, 17 August 2014

Repsol Honda Pilot Marc Marquez beendete den bwin Grand Prix České republiky als Vierter, ärgerte sich aber nicht über das Ergebnis.

Der MotoGP™ Weltmeister und Führender in der WM fiel nach dem Start auf Rang sechs zurück und war im Laufe des Rennens nicht in der Lage weiter vor als auf Platz drei zu fahren. In einem Kampf mit seinem ehemaligen Moto2™ Rivalen Andrea Iannone (Pramac Racing) berührten sich die beiden zwei Mal.

Der Kampf kostete Marquez Zeit, wodurch Dani Pedrosa (Repsol Honda) und Jorge Lorenzo (Movistar Yamaha MotoGP) davonfahren konnten.

Zur Rennmitte kämpfte Marquez gegen Valentino Rossi (Movistar Yamaha MotoGP) und musste ihn schließlich ziehen lassen. Rossi fuhr eine Lücke auf und der Honda-Pilot musste sich mit dem vierten Platz geschlagen geben - damit stand er zum ersten Mal in einem beendeten MotoGP Rennen nicht auf dem Podium.

Teamkollege Pedrosa gewann den Tschechien GP, womit er Hondas Siegdominanz in dieser Saison fortsetzte.

Obwohl er nur Vierter wurde, hat Marquez in der Gesamtwertung noch immer 77 Punkte Vorsprung auf seinen Teamkollegen Pedrosa.

Marquez blieb nach dem Rennen ruhig und sagte: "Heute war einer der Sonntage, an denen ich mich weder komplett wohlfühlte, noch das beste Setup für das Bike gefunden hatte. Das lag nicht an einem Fehler von mir oder meinem Team. Wir hatten einfach nicht das gleiche Gefühl wie an anderen Sonntagen."

Er fuhr fort: "Auf vielerlei Weise nimmt das aber Druck von mir, denn die Leute werden mich nun nicht mehr fragen, ob ich jedes Rennen gewinnen kann. Es ist auch wichtig, dass wir uns mit dem vierten Platz abfinden konnten, obwohl es natürlich hart war, nicht um den Sieg kämpfen zu können. Wir nahmen 13 Punkte mit, die für die WM wichtig sind und wir haben einen großen Vorteil. Was zählt ist, wer den Titel gewinnt und nicht die meisten Rennen."

 

Videos:

Alle Videos für dieses Event ansehen

Aktuelle News

  • MotoGP™
  • Moto2™
  • Moto3™
Werbung
Paddock Girls MotoGP VIP VILLAGE™