Michelin Statement folgt der Bekanntmachung zum Reifenlieferant

Freitag, 23 Mai 2014

Dorna Sports, der Promoter und Organisator der MotoGP™ Weltmeisterschaft, die von der Fédération Internationale de Motocyclisme (FIM) ausgerichtet wird, gibt bekannt, dass Michelin der einzige Hersteller sein wird, welcher die ab 2016 in der Serie teilnehmenden Teams beliefern wird.

„Unsere Philosophie um unsere Technologie von der Strecke auf die Straße zu bringen verträgt sich perfekt mit den neuen technischen Regeln, die 2016 eingeführt werden und bei dem 17-Zoll Räder zur Pflicht werden. Das ist der Grund warum sich Michelin dazu entschied bei der Ausschreibung von Dorna Sports teilzunehmen und ein Gebot abzugeben. Wir bedanken uns für das Vertrauen und dafür, dass man uns dafür ausgewählt hat. Deren Vertrauen bestätigt auch die Expertise seitens Michelin und den 26 Fahrer-Weltmeistertiteln die wir schon errungen haben.“, sagt Pascal Couasnon, Michelin Motorsport Director.

Die MotoGP Weltmeisterschaft beinhaltet die Disziplin mit den am meisten entwickelten Motorrädern, mit einer Leistung von mehr als 250 PS. Das Level welches sie auf der mechanischen als auch auf der dynamischen Seite liefern ist sehr hoch. Die Serie hat auch die Weltbesten Fahrer und diese zeichnen sich durch das Vertrauen aus, welches sie in ihre Maschinen, speziell auch in Ihre Reifen haben.

Dank dem Michelin Total Performance Konzept, welches Konstanz und die Entwicklung in allen Bereichen welche die Reifen betreffen beinhaltet, ist Michelin in der Lage den Fahrern einen höheren Grip im trockenen als auch im Nassen zu liefern.

Pressemitteilung mit freundlicher Genehmigung von Michelin Motorsport

TAGS 2014

Videos:

Alle Videos für dieses Event ansehen

Fotos:

Mehr News öffnen

Aktuelle News

  • MotoGP™
  • Moto2™
  • Moto3™
Werbung
Paddock Girls MotoGP VIP VILLAGE™