Erster Tag endet mit Rabat an der Spitze

Moto2™ wird unterstützt von
Moto2 FP2 Brno Rabat
Freitag, 15 August 2014

Am Ende des ersten Tages beim bwin Grand Prix České republiky führte Tito Rabat die kombinierten Zeitenlisten im Training der Moto2™ an und lag damit vor Mika Kallio und Sandro Cortese.

Der WM-Führende Rabat (Marc VDS Racing Team) fuhr in FT1 die schnellste Zeit des Tages. Mit seiner Bestzeit von 2:03.126 Minuten war er schneller als alle anderen - auch in der zweiten Trainingssession, die auf nasser Strecke begann. Die Sonne hatte den Asphalt zum Ende allerdings fast abgetrocknet.

Zweitschnellster war Rabats Teamkollege Kallio mit seiner Zeit aus FT2, dem nur 0.142 Sekunden auf den Spanier in den kombinierten Zeitenlisten fehlten.
Cortese (Dynavolt Intact GP) und Dominique Aegerter (Technomag carXpert) belegten die Ränge drei und vier - dank ihrer Zeiten im ersten Training. Am Freitag wurde zudem bestätigt, dass Aegerter beim offiziellen MotoGP™ Test am Montag in Brünn die Forward Yamaha des NGM Forward Racing Teams testen wird.

Thomas Lüthi (Interwetten Paddock Moto2), Julian Simon (Italtrans Racing Team), Jonas Folger (AGR Team), Johann Zarco (AirAsia Caterham Moto Racing), Marcel Schrötter (Tech 3) und Maverick Viñales (Paginas Amarillas HP 40) komplettierten die Top-10 am Freitag. Viñales lag an zehnter Position nur 0.549 Sekunden hinter P1.
 

Ergebnis Moto2™ Freitag Brünn

Videos:

Alle Videos für dieses Event ansehen

Aktuelle News

  • MotoGP™
  • Moto2™
  • Moto3™
Werbung
Paddock Girls MotoGP VIP VILLAGE™