Marquez mit Freitagsbestzeit in Brünn

MotoGP FP2 Brno Marc Marquez
Freitag, 15 August 2014

Die Freitagsbestzeit der MotoGP™ zum bwin Grand Prix České republiky ging an Weltmeister Marc Marquez. Der Spanier fuhr im FP1 in 1:56,803 Minuten die schnellste Runde des Tages und blieb vor Jorge Lorenzo und Dani Pedrosa. Das FP2 fand im Nassen statt.

Marc Marquez (Repsol Honda Team) hat sich in Brünn die Freitagsbestzeit gesichert. Im ersten freien Training donnerte er in 1:56,803 Minuten um die tschechische Piste und blieb damit 0,037 Sekunden vor Jorge Lorenzo (Movistar Yamaha MotoGP) und um 0,052 Sekunden vor Teamkollege Dani Pedrosa.

Im zweiten freien Training am Nachmittag war keine Steigerung mehr möglich. Mit Beginn der Session hatte auch Regen eingesetzt, der erst gegen 10 Minuten vor Schluss aufhörte. Allerdings war dann die Zeit zu knapp, damit die Piste noch abtrocknen konnte.

NGM Forward Racing Pilot Aleix Espargaro stellte am Freitag in 1:57,002 Minuten einmal mehr das beste Open-Bike und blieb als Vierter vor Lorenzos Teamkollege Valentino Rossi und vor dem Deutschen Stefan Bradl (LCR Honda MotoGP). Andrea Dovizioso (Ducati Team), Yonny Hernandez (Engery T.I. Pramac Racing) und das Monster Yamaha Tech 3 Duo aus Pol Espargaro und Bradley Smith rundete die Top Ten ab.

Im nassen zweiten Training klassierte sich Andrea Iannone (Pramac Racing) in 2:03,179 Minuten an der Spitze des Feldes. Er blieb knapp vor Hector Barbera (Avintia Racing), der kurz vor Trainingsende noch stürzte. Der Spanier fährt dieses Wochenende seinen 200. GP.

Ergebnisse MotoGP™ Brünn Freitag

Videos:

Alle Videos für dieses Event ansehen

Aktuelle News

  • MotoGP™
  • Moto2™
  • Moto3™
Werbung
MotoGP VIP VILLAGE™