Pole-Mann Rins vor den Verfolgern

Mugello Moto3 QP Rins
Samstag, 31 Mai 2014

Das Moto3™ Qualifying in Mugello endete mit Alex Rins (Estrella Galicia 0,0) an der Spitze auf der Strecke in Mugello. Jack Miller (Red Bull KTM Ajo) und Jakub Kornfeil (Calvo Team) starten mit ihm aus der ersten Reihe.

Rins rutschte das Vorderrad in Kurve 2 weg und er stürzte, kurz nachdem er mit einer Zeit von 1:56.999 einen neuen Pole-Rekord in Mugello gefahren hatte. Später fuhr er weiter, musste sich nach dem Vorfall aber schnell wieder in der Box einfinden.

Der Meisterschaftsführende Miller liegt nur 0.25 Sekunden hinter dem Spanier an zweiter Position, während eine späte Verbesserung von Kornfeil ihn 0.327 Sekunden an die Spitze heranbrachte, womit er sich seinen ersten GP-Start in der ersten Reihe sicherte.

In der zweiten Reihe starten Lokalmatador Romano Fenati (SKY Racing Team VR46), der erfahreneAlexis Masbou (Ongetta-Rivacold) und Alex Marquez (Estrella Galicia 0,0).

Rookie Karel Hanika (Red Bull KTM Ajo) sicherte scih seinen besten Startplatz als Siebter vor Juanfran Guevara (Mapfre Aspar Team Moto3) und Brad Binder (Ambrogio Racing) in der dritten Reihe. Efren Vazquez (SAXOPRINT RTG) komplettierten die Top-10.


Der Deutsche Luca Grünwald (Kiefer Racing) fuhr mit 1.732 Sekunden Rückstand zu Platz 21 und landete damit noch vor seinem Landsmann Philipp Öttl (Interwetten Paddock Moto3), der 25. wurde.

Jules Danilo (Ambrogio Racing) hatte einen heftigen Highsider in Kurve 8, blieb aber unverletzt.

Die kompletten Moto3 Q Ergebnisse aus Mugello finden Sie hier.

Videos:

Alle Videos für dieses Event ansehen

Aktuelle News

  • MotoGP™
  • Moto2™
  • Moto3™
Werbung
MotoGP VIP VILLAGE™