Beeindruckender Iannone beendet den Tag auf Zwei

Pramac Le Mans FP Review
Freitag, 16 Mai 2014

Pramac Racing Pilot Andrea Iannone zeigte am Freitag in Le Mans eine gute Pace und wurde nach zwei Trainings Zweiter.

Der italienische Pilot hatte mit drei Top-10-Ergebnissen einen starken Start in seine zweite MotoGP™ Saison, bevor er in Jerez stürzte. Dieses Wochenende will er nach der Enttäuschung in Südspanien zurückschlagen und zeigte seine Zielstrebigkeit bereits am Freitag, den er mit nur 0.007 Sekunden in FT2 hinter Marc Marquez beendete.

Iannones bisher bestes Ergebnis in Le Mans waren zwei vierte Plätze in der Moto2™  2010 und 2012, während er im letzten Jahr in seiner Rookie-Saison in der MotoGP Elfter wurde.

Mit Blick auf seine Arbeit am Freitag sagte er: "Ich habe mich am Nachmittag um 1,5 Sekunden verbessert und bin sehr glücklich über dieses Training. Aber ich habe auf der Bremse ein kleineres Problem mit dem Bike, da es sich sehr schwer stoppen lässt. Allerdings ist die Maschine gut in Sachen Beschleunigung und beim Umlegen und auch das Ergebnis ist nicht allzu schlecht."

"Das Bike verbessert sich, aber alle Motorräder verbessern sich, also sind die Ergebnisse dieses Jahr bisher wirklich gut. Ich will die Daten mit meinem Team noch einmal checken, denn es wird wichtig sein, dass wir uns morgen weiter steigern."

Videos:

Alle Videos für dieses Event ansehen

Aktuelle News

  • MotoGP™
  • Moto2™
  • Moto3™
Werbung
Paddock Girls MotoGP VIP VILLAGE™