Espargaro bleibt bei schnellerer Pace vorn

Freitag, 21 März 2014

Im FP2 zum Commercial Bank Grand Prix von Katar in der MotoGP war Aleix Espargaro (NGM Forward Racing) erneut der schnellste. Andrea Dovizioso (Ducati Team) und Alvaro Baustista (GO&FUN Honda Gresini) kamen auf zwei und drei.

Aleix Espargaro hat auch die erste Session des zweiten Tages zum Commercial Bank Grand Prix von Katar in der MotoGP™-Klasse angeführt. Der NGM Mobile Forward Racing Pilot klassierte sich im zweiten freien Training mit 1:54,989 Minuten auf der Spitzenposition. Damit war der Spanier der Einzige und Erste, der die Mauer von 1:55 durchbrechen konnte.

Rang zwei ging mit rund drei Zehntelsekunden Rückstand an den Ducati-Werkspiloten Andrea Iannone, gefolgt von Alvaro Bautista (GO&FUN Honda Gresini) und dem Repsol Honda Duo aus Dani Pedrosa und Marc Marquez.

Bradley Smith (Monster Yamaha Tech 3), Stefan Bradl (LCR Honda MotoGP), Pol Espargaro (Monster Yamaha Tech 3), Valentino Rossi (Movistar Yamaha MotoGP) und Andrea Iannone (Pramac Racing) machten die Top Ten rund. Rossis Teamkollege Jorge Lorenzo wurde Elfter.

Alle Ergebnisse in der Übersicht

Videos:

Alle Videos für dieses Event ansehen

Fotos:

Mehr News öffnen

Aktuelle News

  • MotoGP™
  • Moto2™
  • Moto3™
Werbung
Paddock Girls MotoGP VIP VILLAGE™