Statistiken zur 7. Saisonstation der MotoGP™ Weltmeisterschaft

Donnerstag, 12 Juni 2014

Die wichtigsten Fakten, Zahlen und Statistiken zum Gran Premi Monster Energy de Catalunya.

65 Jahre – Der Freitag von Catalunya wird exakt der 65. Geburtstag des aller ersten Rennens, welches zur Weltmeisterschaft gehörte. Es war 1949 das Rennen der 350ccm-Klasse bei der Isle of Man TT. Das Rennen wurde vom Briten Freddie Frith auf Velocette gewonnen. Frith gewann 1949 alle fünf GP-Rennen der 350ccm-Klasse und wurde Weltmeister. Danach zog er sich aus dem Rennsport zurück.

61 – Marc Marquez’ Mugello-Sieg war sein 61. Podest im Grand Prix Racing: Die gleiche Anzahl haben Jorge „Aspar“ Martinez und Perpaolo Bianchi in ihren Karrieren geschafft. Mit einer weiteren Top-Drei-Platzierung am Wochenende, würde er mit Marco Melandris Grand Prix-Podesten gleich ziehen.

50% - Der Mugello-Sieg war der 12. Triumph von Marc Marquez in der MotoGP™-Klasse – aus nur 24 Rennstarts. Damit hat er 50% aller Rennen gewonnen.

23 - Pol Espargaro ist am Dienstag vor dem Catalunya Grand Prix 23 Jahre jung geworden.

16 Jahre – Am Quali-Samstag von Catalunya wird es exakt 16 Jahre her sein, dass Carlos Checa 1998 beim Madrid GP in Jarama seinen zweiten GP-Sieg in der 500ccm-Klasse einfuhr. Sein spanischer Landsmann Sete Gibernau feierte damals als Dritter sein erstes GP-Podium auf einer Honda V-twin.

11 Jahre – Am Renn-Sonntag zum Catalunya GP wird es exakt 11 Jahre her sein, dass Loris Capirossi 2003 das MotoGP-Rennen an gleicher Stelle gewonnen hat: Es war der erste Sieg Ducatis in der Königsklasse.

9 - Andrea Iannones zweiter Startplatz in Mugello bedeutete, dass in diesem Jahr schon neun verschiedene Piloten in der ersten Reihe der MotoGP-Klasse gestanden haben: Andrea Dovizioso, Stefan Bradl, Alvaro Bautista, Andrea Iannone, Dani Pedrosa, Bradley Smith, Pol Espargaro, Marc Marquez und Jorge Lorenzo

6 - Tito Rabat ist der einzige Fahrer, der bei allen sechs Moto2™-Rennen bisher in die Top vier gefahren ist.

6 - Honda hat die letzten sechs MotoGP-Rennen in Folge mit Marc Marquez gewonnen. Es ist das erste Mal seit 2003, dass Honda sechs oder mehr MotoGP-Rennen in Folge gewinnen konnte.

5 – Mit seinem Sieg von Mugello ist Romano Fenati der erste Italiener seit Andrea Iannone 2009, der in der Moto3/125cc Klasse drei Rennen in einer Saison gewinnen konnte.

4 – Nur vier Fahrer haben in den ersten sechs Moto3™ Rennen 2014 immer Punkte geholt: Alex Rins, Efren Vazquez, Alexis Masbou und Danny Kent

0.65 Sekunden – Der durchschnittliche Abstand von Rennsieger zu Zweitplatziertem in allen sechs Moto3-Rennen 2014 bisher.

TAGS Catalunya

Videos:

Alle Videos für dieses Event ansehen

Fotos:

Mehr News öffnen

Aktuelle News

  • MotoGP™
  • Moto2™
  • Moto3™
Werbung
Paddock Girls MotoGP VIP VILLAGE™