Fortschritte beim Fahrwerk für Bautista

Rear suspension progress gives Bautista confidence
Mittwoch, 26 Februar 2014

GO&FUN Honda Gresini-Pilot Alvaro Bautista konnte sich beim Sepang-Test am Mittwoch die Tages-Bestzeit sichern. Der Spanier sprach von Fortschritten mit Fahrwerksupdates hinten und einem besseren Gefühl für die neue Option der Bridgestone-Hinterreifen.

Am ersten Tag des zweiten Malaysia-Tests gab der Spanier Alvaro Bautista den Takt an. Unter Abwesenheit des verletzten MotoGP™-Weltmeisters Marc Marquez sicherte er sich die Bestzeit. Jorge Lorenzo, Valentino Rossi und Dani Pedrosa schafften es allesamt nicht in die Top Vier.

Den letzten Sepang-Test hatte Bautista noch als Elfter abgeschlossen. Vor zwei Wochen waren die Rundenzeiten der MotoGP™-Asse allerdings um einiges schneller, als am heutigen Mittwoch zum Start des zweiten Sepang Tests. Der Gresini-Pilot war einer der wenigen, die nahezu an ihre persönliche Bestzeit vom ersten Test herankamen: Am Ende des ersten Tages war Bautista in 2:00,848 Minuten der Pace-Setter.

Seine Leistung erklärte er wie folgt: „Die Strecke war nicht so gut wie beim letzten Test. Unser Plan war es, am hinteren Fahrwerk zu arbeiten, denn wir hatten das letzte Mal mit dem Federbein große Probleme. Wir haben hier von Showa ein neues bekommen und es heute Morgen probiert und mir hat es sehr gefallen. Ich habe auf dem Motorrad ein viel besseres Gefühl und das war für uns heute definitiv die größte Verbesserung. Wir haben vorn auch ein paar neue Teile probiert, aber hinten war definitiv der größte Schritt.“

Über die neuen Bridgestone-Reifen-Mischungen für die Saison 2014 fügte Bautista an: „Ich bin die (Bestzeit) auf dem neuen Reifen von Bridgestone gefahren, denn die letztjährigen Bridgestones haben wir gar nicht hier. Ich bin happy, denn beim letzten Test hatten wir mit der neuen Mischung große Probleme. Heute konnten wir gut arbeiten und das Potenzial dieses Reifens ausnutzen, darum bin ich zufrieden.“

Videos:

Alle Videos für dieses Event ansehen

Aktuelle News

  • MotoGP™
  • Moto2™
  • Moto3™
Werbung
MotoGP VIP VILLAGE™