Date gewinnt erstes Rennen zum Shell Advance Asia Talent Cup

Shell Advance Asia Talent Cup  Qatar Race Date
Sonntag, 23 März 2014

In der Tages-Hitze von Katar holte sich Yuta Date von der Pole Position aus den Sieg im ersten Rennen des Shell Advance Asia Talent Cups der Geschichte.

Date führte zwar bis in die erste Kurve hinein, doch dort wurde er durch den Thailänder Muklada Sarapuech fast aus dem Rennen geworfen.

Das Rennen selbst entwickelte sich recht früh in zwei Gruppen. Die Top Ten Piloten fuhren dem Rest davon und tauschten dabei nahezu ständig die Positionen.

Bei starken Winden kam es in jenem Rennen vor allem auf die Getriebe-Übersetzung an und die schien bei Date richtig zu passen. Vom vierten/fünften Rang konnte er sich in jeder Runde vor Turn 1 wieder in Führung bringen.

Hinter ihm ging es zwischen Thailand und Japan hin und her: Sarapuech und Nakarin Atiratphuvapat fighteten mit Tsurugi Kitami und Takuma Kunimine um die Podestplatzierungen. Diese Gruppe riss erst auseinander, als Ibrahim Norrodin Ende der Geraden quer schoss, und sich und Sarapuech aus dem Rennen räumte.

Damit hatte Date auch genügend Raum hinter sich, um die Führung bis ins Ziel zu bringen. Hinter ihm aber wechselten Kitami und Atiratphovapat allein in der letzten Runde noch drei Mal die Plätze im Kampf um Rang zwei, der Japaner aber behielt den besseren Ausgang für sich. Mit einem taktisch klugen Windschatten holte sich Ayumu Sasaki von Atiratphuvapat noch den dritten Platz.

Date übernahm damit auch die Führung in der Meisterschaft. Der zweite Lauf der Saison wird am 11. Mai in Sentul, Indonesien stattfinden.

TAGS Qatar

Videos:

Alle Videos für dieses Event ansehen

Aktuelle News

  • MotoGP™
  • Moto2™
  • Moto3™
Werbung
Paddock Girls MotoGP VIP VILLAGE™